Helden des Olymp - A new Adventure

Eine Welt voller Abenteuer. Wähle zwischen Griechen und Römern. Sei ein Teil der Mythologie und bestimme das Schicksal der Götter mit.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 22 ... 40  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Sa 22 Aug 2015 - 20:39

das Eingangsposting lautete :

Es war ein Sonniger Morgen als ich erwachte. Die andere Seite meines Bettes war kalt. Eiskalt.
Sofort schlug ich die Augen auf und setzte mich verwundert auf.
Normalerweise wachte ich auf wenn Grant aufstand, so eng umschlungen wie wir in der Nacht geschlafen hatten, wunderte es mich sehr, dass ich nicht auf gewacht war.
Langsam setzte ich meine Füße auf den kalten Boden und die Decke glitt zur Seite.
Gähnend stand ich auf und ging durch den hellen Raum.
Grant war bestimmt in der Küche und machte Frühstück. Ich bekam jetzt schon hunger. Schnell ging ich ins Badezimmer, putzte Zähne und duschte.
Das Wasser war angenehm kalt. Ich liebte kalte Duschen am Morgen.

(@Grant Fury)
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 14:01

Lüge... Lüge... Lüge... Ich hielt den Atem an.
"Klar. Sorry der Besuch von Mia hat mich ganz durch einander gebracht." Ich gab ihn einen Wangenkuss und lächelte ihn an. Warum zur Hölle log er?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 14:08

Ich nickte.
"So was ist jetzt mit dem Ring?",Wechsel ich das Thema.
Ich wollte das Objekt endlich in meinen Händen halten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 14:13

"Ich kann ihn morgen holen. Heute ist es schon zu spät. Wieso?", fragte ich und lächelte ihn unschuldig an. Wenn er log konnte ich ja auch ein falsches Spiel spielen. Es war nur so komisch... ich konnte Grant sowas gar nicht zumuten. Er war nicht so... eigentlich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 14:20

"Ich brauche ihn doch wegen meiner Stiefmutter!",sage ich lächelnd und streiche ihr Haare hinter ihr Ohr.
"Aber das kann ja bis morgen warten!"
Mir gefiel gar nicht das ich noch bis morgen warten musste aber dann sollte es so sein.
"Du bist wirklich das beste was mir je Passiert ist.
Ich liebe dich",schleimte ich mich wieder bei ihr ein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 14:27

Lüge, Lüge, Lüge. Das tat weh. Alles was er sagte war falsch. Selbst das letzte. Ich löste mich von ihm und zwang mich zu lächeln. "Ja. Ich dich auch." Dann wurde ich etwas ernster.
"Hey ich wollte doch mit dir noch über etwas reden." Ich sah ihn an.
"Was denkst du war das gestern? Ich mach mir sorgen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 14:35

Ich Zucke mit den Schultern.
"Keinen Plan ist doch auch egal. Es ist vergangenheit!",sage ich und wieder fängt mein Handy an zu vibrieren.
Ich nehme an.
"Was ist ?",knurrte ich in den Hörer.
Als man mir sagt was los ist fällt mir die kinn lade runter.
"Er ist was?",frage ich aufgebracht.
Plötzlich merke ich das sie immer noch hier ist.
"Ähm ich geh mal kurz Telen!",sage ich und verlasse den raum.

Grant:
Endlich hatte ich es geschafft da raus zu kommen auch wenn meine schmerzen bis ins unermessliche hoch gingen musste ich diesen Typen kriegen und Luna von ihm weg holen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 14:44

Ich starrte Grant an. Er verließ den Raum zum Telefonieren. Auf leisen Sohlen folgte ich ihm und lauschte an der Wand. Mein Herz schlug mir bis zum Hals. Jetzt wusste ich leider nicht ob er die Wahrheit sagte oder nicht.
Seit wann spioniere ich eigentlich meinem Freund nach? Diese ganze Scene war zu bizarr als das es hätte wahr sein können.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 16:59

"Ihr Idioten Fang ihn schnell ein ich habe den Ring noch nicht!",zische ich in das Telefon.
"Wie blöd kann man sein ihn zu verletzten und sogar etwas in die Haut brennen und ihn dann nicht kriegen können! Ich meine er müsste jetzt unglaublich geschwächt sein!",fauchte ich weiter.

Grant:
Endlich kam ich an dem Haus an. Ich haute so fest ich konnte gegen die Tür. Schlüssel uns alles hatte man mir ja weg genommen.
"Luna!",brüllen ich verzweifelt dabei. Bitte ihr musste es gut gehen.
Nachdem was ich den Typen sagen gehört hatte hatte ich Unglaubliche angst davor das es ihr nicht gut geht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 17:34

Ich verstand kaum was. Grant redete über den Ring und jemand der geschwächt wäre. Ich hörte auch was Wort brennen, verstand aber den Inhalt nicht.
Dann hämmerte plötzlich jemand gegen die Haustür. Es wurde mein Name geschrien und ich erstarrte. Das... war... Grants... Stimme...
Ich stolperte mehr schlecht als recht in den Flur und blieb dort stehen. Rechts von mir stand der Grant mit dem Telefon und sah ziemlich wütend aus. Vor mir schrie jemand -der eindeutig so klang wie mein Freund- meinen Namen.
Ich war wie ein gefroren und sah den Grant mit dem Telefon an.
"Was...", murmelte ich und starrte die Person vor mir an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 17:39

Wütend lege ich auf als ich höre was an der Tür passiert.
"Versuch es erst gar nicht die Tür auf zu machen!",drohe ich ihr.
Jetzt war ich wahrscheinlich aufgeflogen. Das knurren in meiner Stimme war deutlich zu Hören.

Grant:
Verdammt ich musste in das Haus. Plötzlich viel mir ein das ich von hinten rain komme. Ich verschwinden von der Tür und komme irgendwie hinten in den Garten und zu Gast Tür. Ich ließ sie meistens Offen und Bingo das war sie auch.
"Luna wo bist du ?",rufe ich besorgt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 17:43

Ich starrte den Mann vor mir an und zuckte bei seinen Worten zusammen.
Schnell machte ich einige Schritte rückwärts bis ich gegen die Wand hinter mir stieß.
"Du bist nicht Grant...", murmelte ich vor mir hin.
Verdammt. Ich hörte Grants Stimme und hoffentlich auch wirklich Grant. Er schien irgendwie ins Haus gekommen zu sein.
Zögerlich sah ich zu den Mann vor mir. Ich nahm meinen Dolch und hielt ihn schützend vor mich.
"Grant? Hier!", rief ich und ließ die Person vor mir dabei nicht aus den Augen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 17:50

Grant 2 POV :
"Ach hast du es auch mal endlich gemerkt kleine."
Ich grinste vor mich hin.

Grant:
Ich hörte Lunas Stimme und stürze in den Flur. Sie ist mit dem Rücken zur Wand. "Lass sie!",schaute ich mein Ebenbild an und stürze auf ihn zu. Nur leider ist meine Verfassung nicht ganz so toll.
Ich will ihn packen doch er packt genau da hin wo mir die Typen etwas ein gebrannt haben. Ich schrei vor Schmerzen auf und sacken zu boden. "Weißt du meine Männer haben deinem freund ein schönes Andenken von dir verpasst er wird jetzt immer deinen Namen in seine Haut eingebrannt haben.",hörte ich den Typen sagen. "So wird er ihn nie vergessen können, wenn ich dich getötet habe! Aber zu erst gibt mir den Ring! Sonst wirst du ihn leisen sehen!",drohte er ihr. Ich lag auf den Boden und konnte mich vor Schmerzen nicht mehr wirklich bewegen. Es hatte mich schon viel gekostet nach hier zu kommen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 17:57

Ich starrte die beiden Grants an. Oh Gott... oh gott...
Der echte Grant stürzte schreiend auf den Boden und wälzte sich vor Schmerzen. Wie lange war er schon weg ohne das ich es bemerkt hatte? Es kostete mich all meine Kraft nicht zu ihm zu laufen und auf zu helfen.
Ich starte Mr. Nicht-Grant an und mein Herz zog sich bei seinen Worten zusammen. Was hatten sie ihn angetan?
Was wollte er nur mit diesen doofen Ring? Ich starrte ihn an und war einige Sekunden still. Dann senkte ich den Kopf.
"Okay. " Ich sah zu meinem Grant. Er sollte nicht leiden. "Ich kann uns dorthin bringen wo ich den Ring versteckt habe... Aber wenn sie Grant auch nur ein Haar krümmen, ramme ich mir diesen Dolch in mein Herz und sie werden diesen Ring niemals finden.", drohte ich ihm und meine Miene zeigte, dass ich es ernst meinte.
Ich war die einzige die wusste wo dieses blöde Ding war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 18:01

Unbekannt:
Ich zog Grant auf die beine.
"Trotzdem ist er meine Karte das du mich nicht angreifst!"
Ich grinste sie fies an. "Nah los !zeig mir schon den weg!",fordere ich Sie auf.

Grant:
Ich wurde nach oben gezogen und wieder zuckte ich leicht zusammen. Ich sah zu Luna. Ich hatte ihre Worte gehört
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 18:05

Ich verschränkte die Arme.
"Grant bleibt hier!", forderte ich. Ich hob den Dolch und zog ihn leicht über meinen Armen so das rote Striemen sichtbar wurden.
"Wir gehen nur zu zweit.", wiederholte ich meine Forderung und sah den falschen Grant an.
"Meine Garantie dafür, dass du nur mich tötest."
Alles sagte ich recht ruhig. Dabei hielt ich weiterhin ganz ruhig den Dolch in der Hand.
Das Jahrelange Stresstraining machte sich bezahlt. Selbst mein Herzschlag war ruhig.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 18:40

Grant:
"Hier wird niemand getötet von uns beiden!",murmelte und sah von Schmerz gebrochen zu Luna.
Mit meiner aller letzten Kraft treten ich an und rammte den Typen voll gegen die Wand. Dann Knaller ich vor kraftlosigkeit auf den Boden und werde bewusstlos.

Unbekannt POV:

Mein Kopf schlägt hart gegen die Wand und ich lasse Grant los. Ich taumel durch den Raum. Wie konnte dieser spinner immer noch so viel Kraft haben, obwohl er sich in so einem Zustand befand.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 18:53

Grant schlug gegen den falschen Grant und konnte sich so befreien. Ich rannte zu ihm, doch er wurde bewusstlos bevor ich ihn erreichen konnte.
Blitzschnell änderte ich meine Richtung und ging auf den falschen Grant zu. Ich versuchte mit einer schnellen Bewegung mein Messer an seine Kehle zu bekommen.
Am liebsten würde ich mit dem echten Grant fliehen, doch er war zu schwer, als dass ich ihn hätte tragen können.
Wütend sah ich den Unbekannten vor mir an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 18:55

Unbekannt POV
Ich spürte das kalte Metall an meiner kehle.
"Hey hey ganz ruhig!",versuche ich es.
Ich hebe die Hände in die Luft und sehe sie an um ihren nächsten Schritt mit zu bekommen. "Du wirst mich doch jetzt nicht töten oder?",frage ich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 18:58

"Wie du mir so ich dir.", flüsterte ich leise und ließ die Klinge über seinen Hals gleiten.
Dann zog ich sie Blitzschnell zurück und schlug mit dem Metallgriff auf seinen Kopf. Dabei benutzte ich all die Kraft die ich hatte. Er sollte schöne Kopfschmerzen bekommen wenn er wieder auf wachte.
Natürlich würde ich ihn nicht töten.
Aber fesseln und mit dem echten Grant verschwinden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 19:02

Unbekannt:
Ich spürte wie die klinge an meinem Hals glitt und zuckte zusammen.
Dann spürte ich einen Schmerz und alles wurde schwarz um mich herum.
War ich nun tot?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 19:05

Ich rannte in den Trainigsraum und holte zwei Handschnellen. Keine Ahnung warum Grant die hatte, vielleicht brachte er seinen Schützlingen bei wie man mit verbundenen Händen kämpft.
Es war mir auch egal.
Ich eilte zurück in den Flur und kettete den falschen Grant die Hände auf den Rücken und band ihn so an die Heizung. Seinen Mund stopfte ich ihm mit Hilfe einen meiner Schale.
Dann beugte ich mich über meinen Grant. Besorgt strich ich ihm eine Strähne aus dem Gesicht und holte Nektar.
Durch seinen leicht geöffneten Mund gab ich ihn ein paar Schlucke.
Dann holte ich ein Kissen und legte seinen Kopf drauf. Er sah schrecklich aus. Sein T-Shirt war versenkt und ich wollte gar nicht wissen was dadrunter war.
Mir wurde schlecht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 19:10

Grant:
Einige Zeit war alles schwarz und dann von einer auf die andere Sekunde schlug ich die Augen auf. Ich schnellte hoch und zuckte vor Schmerzen zusammen. "Luna?",presste ich hervor. Alles war ich etwas verschwommen. "Wo bist du?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 19:30

Ich zuckte zusammen als Grant hoch schreckte. Schnell um fasste ich seine Hand und drückte sie leicht.
"Ich bin hier", beruhigte ich ihn und sah ihn besorgt an.
"Hier trink das...", sagte ich und gab ihn die Nektarflasche. Langsam ließ ich seine Hand los und stand auf. Ich sah auf ihn hinab und sagte:
"Warte hier ganz kurz. Ich bin gleich wieder da. "
Ich rannte die Treppen hoch und schnappte mir zwei Rucksäcke. Jeden von ihn füllte ich mir Klamotten und Waffen. Dann hetzte ich in die Küche und packte dort Geld und Essen in die Taschen. Wir mussten hier weg. Und das schnell.
Nach Fünf Minuten kam ich mit zwei vollen Rucksäcken zurück zu Grant.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 19:33

Wie befohlen trank ich aus der falsche und wartete, dann auf Lunas Rückkehr. Langsam konnte ich wieder besser sehen und die Konturen wurden schon wieder schärfer.
Ich sah Luna mit den Rucksäcken.
"Ins Camp?",frage ich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   Mo 24 Aug 2015 - 19:36

Ich schüttelte erst den Kopf, dann nickte ich aber.
"Fürs erste... ", murmelte ich und sah Grant an. Dann sah ich zu seinem Doppelgänger und mir lief ein Schauer über den Rücken.
"Kannst du schon wieder gehen?" Ich kniete mich vor Grant und sah ihn besorgt an.
Was haben sie ihm nur angetan... Mein Herz zog sich schon wieder schmerzhaft zusammen.
Vorsichtig musterte ich ihn mit meinen Augen, bevor ich wieder in seine blauen sah. Ich wollte unbedingt hier weg.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)   

Nach oben Nach unten
 

Hinter manchem engelhaften Aussehen verbirgt sich der Teufel. (Grant&Luna)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 22 ... 40  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» er hat sich gemeldet
» Er nähert sich an, und dann wieder doch nicht
» Er hat sich für mich entschieden!! Happy ...
» Ex verändert sich wie kein zweiter
» Seine Gefühle haben sich verändert...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Helden des Olymp - A new Adventure :: Archiv / Archives :: Beendete Plays / Finished RPGs-