Helden des Olymp - A new Adventure

Eine Welt voller Abenteuer. Wähle zwischen Griechen und Römern. Sei ein Teil der Mythologie und bestimme das Schicksal der Götter mit.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Fenster an Fenster - Italien - (Sam & Luke)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Fenster an Fenster - Italien - (Sam & Luke)   Sa 12 Sep 2015 - 21:19

das Eingangsposting lautete :

Meine noch unausgepackten Koffer steht im
Flur des Obergeschosses unseres Ferienhauses.
Für zwei Monate wird dieses Haus unsere Heimat
sein. Ich lächele.
Italien. Das Geburtsland meines Bruders und mir,
das Land, dessen Kultur und Sprache sich in unseren
Köpfen verankert hat und das uns immer schon ein
zweites Zuhause geboten hat. Egal wo wir waren.
Ich betrachte das noch etwas unpersönliche Zimmer,
in dem bislang nur ein Schreibtisch mit Stuhl, ein Bett,
ein hoherStandspiegel, in dem man sich komplett ansehen
kann, zwei kleine Sofas und ein Couchtisch, sowie ein
paar Regale und eine Kommode stehen.
Neben dem Bett ist eine Tür, die zu einem kleinen Räumchen
führt, das komplett leer ist.
Fröhlich springe ich aus meinem Zimmer und laufe zu meinem
Bruder, der direkt nebenan kritisch seinen Schrank beäugt,
der sich über eine komplette Wand erstreckt.
Das wird für Dads gesamte Kollektion reichen,
gebärdet er und lacht. Es klingt ein bisschen wie ein Seehund,
was süß ist. Trotzdem schämt er sich für sein Lachen, weil
er selbst nicht weiß, wie es klingt.
"Da hast du absolut recht!", stimme ich ihm zu, während ich
nebenher die Gebärden forme.
Ich greife nach Williams Hand und ziehe ihn mit mir ins
Erdgeschoss, wo unsere Eltern versuchen, die Kisten, die
wir uns auf dem Seeweg hatten rüberschicken lassen,
auseinander zu dividieren, um sie in die richtigen Zimmer
bringen zu lassen.
Die Möbelpacker stehen abwartend im Flur.
Ich ziehe Will weiter, hinaus aus dem Haus in die Sonne,
die sich in seinen dunklen Haaren verfängt und meine
glühen lässt.


( @Luke William Luther )
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Luke William Luther
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Chione-Göttin des Schnees
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 08.06.15
Alter : 20
Ort : Im Schnee

BeitragThema: Re: Fenster an Fenster - Italien - (Sam & Luke)   Do 24 Sep 2015 - 18:53

Meine Träume, so glaube ich manchmal, sind Flüche die mir vom dem Auferlegt wurden der mir meine Mutter genommen hat. Von dem der mir die Frau genommen hat die mich wirklich mochte und aufrichtig liebte. Ich wachte auf und setzte mich auf. Verwirrt blickte ich mich um. Wo war ich bitte ? Dann fiel mir wieder alles ein. Ich seuftze und stand auf. Zog mir etwas an und sah dann aus dem Fenster. Heute würde ich zu so einem doofen Tanz Kurs müssen. Mein Vater wollte immer genau das was ich nicht wollte. Ich habe einfach keine Verbindung zur Musik. Klar singe ich Lieder mit aber das hört sich an wie ein sterbenden Schwan und rütmus habe ich auch keinen.



Luke and Nikolina:
 

Luke:
 

Nikolina ♥
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Fenster an Fenster - Italien - (Sam & Luke)   Mo 5 Okt 2015 - 20:59

Du träumst immerzu das Gleiche. Bestimmt bedeutet
das irgendwas, aber das finden wir so wahrscheinlich
nicht raus.

Will starrt nachdenklich an die Decke nach oben und malt
Kreise auf meinen Handrücken. Manchmal stelle ich mir dabei
diese nervige Musik auf Fahrstühlen vor oder die in Cartoons,
wenn eine Figur lange nachdenkt und ihre Augen wie ein
Uhrpendel hin- und herwandern. Wie bei einem Metronom.
Mit der freien Hand tanze ich auf der Matratze einen kleinen
Stepptanz. Steppen ist das Einzige, was ich nicht wirklich lernen
möchte und auch gar nicht kann. Aber das weiß keiner, außer
meiner Tanzlehrerinnen.
Heute werde ich wieder tanzen, morse ich und rolle mich auf
die Seite, um Will anzustrahlen.
Wer wohl da sein wird? Vielleicht kommt Billy auch?
Ungeduldig warte ich auf das Frühstück, während Will neben mir
noch einmal kurz eindöst.
Nach oben Nach unten
Luke William Luther
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Chione-Göttin des Schnees
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 08.06.15
Alter : 20
Ort : Im Schnee

BeitragThema: Re: Fenster an Fenster - Italien - (Sam & Luke)   Mo 5 Okt 2015 - 21:08

Ich riss die Fenster von meinem Zimmer auf und ließ die Beine baumeln. Ob das Mädchen von neben an wach war konnte ich nicht sagen. Irgendwie hatte ich es aber gehofft. Ich sah in den jetzt schon strahlend blauen Himmel. Meine Mum hatte immer Gesagt mein eines Auge hat die frabe des Himmels. Außerdem meinte sie immer mein blaues Auge steht für meine sanfte Seite steht und das braune für meine störrische und meine Willenstärke. Ich seuftze und machte mich daran das Fenster wieder zu schließen.



Luke and Nikolina:
 

Luke:
 

Nikolina ♥
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Fenster an Fenster - Italien - (Sam & Luke)   Mo 5 Okt 2015 - 21:15

Inzwischen zeigt die Uhr 7:15 Uhr und ich schlängele
mich aus dem Bett. Mit ein paar Schrittchen bin ich am
Fenster und schaue zum strahlenden Himmel hinauf,
der fast schon glitzert und mich an mein Kleid erinnert,
das ich an Großvaters Geburtstag getragen habe letztes
Jahr.
Ich gucke zum anderen Haus und entdecke Billy in seinem Fenster.
Wie ein Flummi hüpfe ich nach oben und fange an, ihm wie doof
zu winken.
Gerade noch so kriege ich es hin, nicht aufzuquietschen und
seinen Namen zu rufen. Daddy schläft immer ein bisschen länger
als Mommy, die ich schon im Badezimmer höre.
Nach oben Nach unten
Luke William Luther
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Chione-Göttin des Schnees
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 08.06.15
Alter : 20
Ort : Im Schnee

BeitragThema: Re: Fenster an Fenster - Italien - (Sam & Luke)   Mo 5 Okt 2015 - 21:25

Ich sehe das Mädchen von neben an am Fenster und sie winkt mir zu. Ich winke ihr ganz knapp mit einem leichten lächeln. "Qual è il tuo nome (Wie heißt du)?",frage ich das Mädchen da ich ihren Namen immer noch nicht kenne. Ich hatte mir schon einige Namen überlegt die zu ihr passen könnten aber keiner war perfekt.



Luke and Nikolina:
 

Luke:
 

Nikolina ♥
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Fenster an Fenster - Italien - (Sam & Luke)   Mo 5 Okt 2015 - 21:35

Ich lege den Kopf schief. Hatte ich ihm das nicht gestern gesagt? Oder
hatte ich das geträumt? Egal.
"Il mio nome é Adriana (Mein Name ist Adriana)", antworte ich dann. Ich weiß nicht, warum, aber
ich möchte, dass er mich so nennt. Samantha sagt jeder. Sammy oder
Sam bisher nur mein Bruder und das würde ich gerne auch so beibehalten.
Es klingt so sehr nach Junge.
Principessa, das darf nur Daddy oder Mommy sagen.
"Hai dormito bene, Billy? (Hast du gut geschlafen, Billy?)", frage ich dann. Ich habe den Eindruck, dass wir gestern noch Englisch
gesprochen haben. Aber eigentlich ist das unwichtig. Ich mag Italienisch sowieso lieber.
Nach oben Nach unten
Luke William Luther
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Chione-Göttin des Schnees
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 08.06.15
Alter : 20
Ort : Im Schnee

BeitragThema: Re: Fenster an Fenster - Italien - (Sam & Luke)   Mo 5 Okt 2015 - 21:45

"sì era abbastanza okey (Ja war ganz okey)",log ich und lächelte weiterhinleicht.
Adriana irgendwie passt der Name zu ihr doch auch fehlt etwas. Als hätte sie noch einen Namen.
"Perché mi chiami davvero Billy (Wieso nennst du mich Billy)?",fagte ich sie, da ich den Sinn nicht verstand. Immerhin hieß ich William oder Luke, aber nicht Billy.



Luke and Nikolina:
 

Luke:
 

Nikolina ♥
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Fenster an Fenster - Italien - (Sam & Luke)   Di 6 Okt 2015 - 6:23

"Perché mi piace (Weil es mir gefällt)", erkläre ich
und lehne mich etwas nach vorne. Daddy hatte mir
mal erklärt, dass Billy ein Spitzname für William sei.
Aber ich wollte meinen Bruder trotzdem nicht so
nennen.
"Vuoi giocare con noi più tardi? (Willst du später
mit uns spielen?)", frage ich und lächele. Dad hat
versprochen, dass er Billys Vater fragt. Also wird
er mit uns spielen können. Ganz bestimmt.
Nach oben Nach unten
Luke William Luther
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Chione-Göttin des Schnees
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 08.06.15
Alter : 20
Ort : Im Schnee

BeitragThema: Re: Fenster an Fenster - Italien - (Sam & Luke)   Di 6 Okt 2015 - 14:16

Ich schüttelte bitter lächelnd den Kopf.
"Vorrei ma mio padre non lo permette ! (Ich würde aber mein Vater wird es nicht erlauben!)",sagte ich. Mein Blick ging zur Uhr und meine Augen weiteten sich. "Ach du scheiße!",sage ich erschrocken.
Ich musste Frühstück machen. "Ci vediamo Ho (wir sehen und ich muss)!",sage ich mache das Fenster zu und laufe nach unten. Schnell stehe ich in der Küche und fange an essen zu machen.



Luke and Nikolina:
 

Luke:
 

Nikolina ♥
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Fenster an Fenster - Italien - (Sam & Luke)   Di 6 Okt 2015 - 20:52

Ich will noch etwas sagen, aber da ist er auch schon weg.
"Ma il padre ha promesso... (Aber Vater hat versprochen,...)",
fange ich dennoch an, breche dann jedoch ab und schließe
enttäuscht mein Fenster.
Vielleicht mag er mich ja gar nicht und möchte nicht mit
uns spielen. Schmollend greife ich nach Mr. Snickers und
drücke ihn an mich, bevor ich aus meinem Zimmer husche und
zu Dad ins Elternschlafzimmer gehe.
Er ist wach und steht vor dem Schrank.
"Ah, mia piccola principessa, wie schön", strahlt er und nimmt mich
in den Arm. "Was schaust du denn so?"
Ich schüttele den Kopf.
"Insignificante (Unwichtig)", antworte ich und schaue ihm in die Augen.
Nach oben Nach unten
Luke William Luther
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Chione-Göttin des Schnees
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 08.06.15
Alter : 20
Ort : Im Schnee

BeitragThema: Re: Fenster an Fenster - Italien - (Sam & Luke)   Di 6 Okt 2015 - 21:38

Ich bekomme das essen grade noch so fertig ohne das mein Vater mit bekommt das ich zu spät angefangen hatte. Ich deckte den Tisch noch und stellte alles fertig hin. Mein Vater hat schon ein Bier in der Hand, wie jeden morgen. Mein Vater und meine Schwester aßen doch ich hatte keinen Hunger. Ich ging wieder in die Küche und begann sauber zu machen.



Luke and Nikolina:
 

Luke:
 

Nikolina ♥
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Fenster an Fenster - Italien - (Sam & Luke)   Fr 23 Okt 2015 - 22:51

"Nichts ist 'insignificante', mia piccola principessa,
wenn es dich bedrückt", belehrt Vater mich und
ich kuschele mich samt Löwen an ihn, schnüffele
an seiner Wange und gebe ihm dann einen raschen
Kuss.
"Credo che il ragazzo non vuole giocare con me...
(Ich glaube, der Junge möchte nicht mit mir spielen...)",
flüstere ich Daddy ins Ohr und verstecke mich dann hinter
Mr. Snickers.
"Ach das ist es. Wir schauen heute Nachmittag mal, was wir
da tun können, ja?", schlägt Vater vor und ich nicke.
Aber so ganz überzeugt mich das nicht.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fenster an Fenster - Italien - (Sam & Luke)   

Nach oben Nach unten
 

Fenster an Fenster - Italien - (Sam & Luke)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

 Ähnliche Themen

-
» Crew-Mitglied Luke Skywalker
» Luke Skywalkers Fähigkeit
» Mäuse fährt nach ITALIEN!
» Lustiges zu StarWars
» Wenn Luke, Biggs und Gemmer jagen gehn... ;-)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Helden des Olymp - A new Adventure :: Archiv / Archives :: Beendete Plays / Finished RPGs-