Helden des Olymp - A new Adventure

Eine Welt voller Abenteuer. Wähle zwischen Griechen und Römern. Sei ein Teil der Mythologie und bestimme das Schicksal der Götter mit.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Blake Summers
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate - Göttin der Magie
Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 07.07.16

BeitragThema: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   Sa 13 Aug 2016 - 21:55

das Eingangsposting lautete :

Verschlafen öffnete ich die Augen und sah mich um. Ich lag in meinem Bett, hoch oben im magischen Turm der Hekate-Hütte. Ich setzte mich auf und gähnte beherzt. >Bei den Göttern, war das eine Nacht< Das Birdland - ein JazzClub in New York war mit Abstand die beste Location um seine Wochenenden zu verbringen. Und vor allem um neue Leute kennen zulernen. Ich lächelte kurz. Gerade hatte ich bemerkt, das zwei Telefonnummern auf meinem Unterarm geschrieben worden waren. Darunter standen die Namen Brandon und Liane. "Also gelohnt hatte es sich ja schon" sagte ich. Dann stand ich auf, schnappte mir meine Duschsachen und ging ins Bad. >Mal sehen was der Tag heute so bringen mag<

@Diameda Wight
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Blake Summers
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate - Göttin der Magie
Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 07.07.16

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   Fr 19 Aug 2016 - 12:22

"Wir kämpfen!" sagte ich bestimmt und lugte hinter der Mauer hervor. Die drei Laistrygonen waren uns dicht auf den Fersen. "Wir locken sie auf das oberste Parkdeck von dem Parkhaus dadrüben" Ich zeigte auf das Gebäude. "Dort werden sie wohl am wenigsten Schaden anrichten können" Ich zückte einer Karte aus meinen Halter und sprach den Zauber "Praemium" Die Karte sprang aus meiner Hand, sauste auf die drei Ungeheuer zu und explodierte. Gelber Rauch stieg auf und die Laistrygonen begannen an zu brüllen und zu husten. "Komm schon" rief ich Dia zu und wir liefen zum Parkhaus.
Nach oben Nach unten
Diameda Wright
Neuling
Neuling
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate
Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 19
Ort : Long Island

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   Fr 19 Aug 2016 - 12:31

Oben auf dem Parkdeck angekommen.
"Wir sollten ein paar Fallen stellen." Ich verteile ein paar Schweinekugeln auf dem Boden. "Das sollte zumindest ein wenig helfen."
Nach oben Nach unten
Blake Summers
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate - Göttin der Magie
Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 07.07.16

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   Fr 19 Aug 2016 - 13:44

Während Dia seine Fallen verteilte, holte ich ein Stück Kreide und mein Zauberbuch heraus. Ich hörte wie die Laistrygonen, in der ferne Autos durch das Parkdeck warfen und laut brüllte. Sie schienen nun endgültig richtig sauer zu sein. Ich blätterte nach der Seite in meinem Zauberbuch. "Da ist sie" Schnell zeichnete ich die Symbole mit der Kreide auf den Boden. Ich war gerade fertig damit , als die drei Laistrygonen auf dem Parkdeck erschienen. "Haben wir euch endlich" krächzte der mittlere. Sie hatten alle ihre Gestalt verändert. Nun standen uns drei 2,70 große Ungeheuer mit zerrissenen schwarzen Anzügen gegenüber. Ich Haut war dreckig braun und ihre Augen gelb. Verfilztes, schwarzes Haar klebte an ihren Köpfen und sie grinsten so hämisch das sie algengrüne Reißzähne entblößten. "Jetzt sitzt ihr in der Falle." sagte der Recht. "Ihr könnt uns nicht mehr entkommen" meinte der Linke und spuckte auf den Boden.
Nach oben Nach unten
Diameda Wright
Neuling
Neuling
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate
Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 19
Ort : Long Island

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   Sa 20 Aug 2016 - 9:35

Ich aktiviere meinen Dolch. Der erste von den Typen rennt direkt in eine Falle und verwandelt sich in ein Schwein und verpuft, wahrscheinlich der Schock. Bei den anderen beiden Typen haben wir nicht so viel glück. "Du bist drann Bruderherz."
Nach oben Nach unten
Blake Summers
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate - Göttin der Magie
Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 07.07.16

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   Sa 20 Aug 2016 - 12:53

"Na dann lassen wir die Würfel mal rollen" rief ich und sprang hoch als der zweite Laistrygonen auf mich zu gerast kam. Ich warf meine magischen Würfel. Im Flug verwandelten sie sich in zwei Raben, von der Größe eines Kleinwagens. ihre schwarzen Federn glänzten in der Sonne und ihre Roten Augen fixierten das Ungeheuer. Sie krächzten, hackten und kratzten auf ihn ein. Der Laistrygonen brüllte vor Schmerz und Wut. Er schlug um sich und versuchte vergebens die Angreifer loszuwerden. "Dafür werdet ihr zahlen" brüllte er. Er stolperte Rückwärts, krachte gegen die Mauer und stürzte. Im Fall brüllte er allerlei Flüche, bevor er unten Aufschlug und verpuffte. Jetzt war nur noch einer übrig. Ich drehte mich zu ihm um, doch im nächsten Moment knallte etwas gegen mich und flog Rückwärts durch die Luft.
Nach oben Nach unten
Diameda Wright
Neuling
Neuling
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate
Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 19
Ort : Long Island

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   So 28 Aug 2016 - 22:57

Der Laistrygone rennt geradewegs in Blake hinein und wirft ihn um. Reglos liegt Blake auf dem Boden "Verdammt! Das lasse ich dier nicht durchgehen Monster!" hasserfüllt renne ich mit gezücktem Dolch auf das Viech zu, springe und versenke den Dolch in seine Viesage
Nach oben Nach unten
Blake Summers
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate - Göttin der Magie
Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 07.07.16

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   So 28 Aug 2016 - 23:17

Das nächste was ich wusste war, das ich an einer Wand gelehnt aufwachte. Verwirrt blinzelte ich. Der Himmel war dunkel, doch zu meinem Füßen brannte ein Feuer. Daneben saß eine Gestalt. Es war..... Dia. Dann spürte ich einen heftigen Schmerz an meinem Hinterkopf. Ich fasste an die Stelle und bemerkte einen Verband, welcher um meinen Kopf gewickelt war. "Bei den Göttern - was ist passiert" stöhnte ich.


Zuletzt von Blake Summers am Do 1 Sep 2016 - 7:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Diameda Wright
Neuling
Neuling
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate
Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 19
Ort : Long Island

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   Mo 29 Aug 2016 - 23:38

"Du wurdest geschuppst, dann hab ich das viech erdolcht. Das nennt man wohl Karma." dage ich und reiche ihm ein Stück Ambosia, welches er dankend annimmt.
Nach oben Nach unten
Blake Summers
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate - Göttin der Magie
Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 07.07.16

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   Do 1 Sep 2016 - 7:11

Ich aß ein wenig von dem Ambrosia. Es schmeckte nach Lotusblüten. Sofort merkte ich wie der Schmerz an meine Hinterkopf nachließ. Eine Weile blieb es Still - niemand sagte etwas "Tut mir leid - meinetwegen haben wir den Flug verpasst" sagte ich schließlich.
Nach oben Nach unten
Diameda Wright
Neuling
Neuling
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate
Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 19
Ort : Long Island

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   So 4 Sep 2016 - 23:50

" Kein Problem. Wir schaffen das schon." sage ich. Ich nehme einen Schluck aus meiner Wasserflasche. "Hast du einen Plan?"


Nach oben Nach unten
Blake Summers
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate - Göttin der Magie
Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 07.07.16

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   Mo 5 Sep 2016 - 8:07

"Tja - auf die Schnelle? Ehrlich gesagt - nein" Ich setzte mich etwas mehr auf. Mein Hinterkopf schmerzte immer noch etwas und schwindelig war mich auch noch. " Und ich glaube nicht das wir einen anderen Flug nehmen können - die lassen uns bestimmt nicht mehr darein." Ich hatte das Gefühl, dass Dia's Aktion nicht ohne Nachteil ausgegangen war. Und ich war auch nicht scharf drauf gleich verhaften zu werden, wenn wir den Flughafen betreten. "Wir müssen einen anderen Weg finden um nach Berlin zu kommen"
Nach oben Nach unten
Diameda Wright
Neuling
Neuling
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate
Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 19
Ort : Long Island

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   Do 29 Sep 2016 - 19:15

Verzweifelt halte ich meine Hände vors Gesicht und schicke ein Stoßgebet gen Himmel.


Nach oben Nach unten
Blake Summers
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate - Göttin der Magie
Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 07.07.16

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   Di 4 Okt 2016 - 18:06

Ich aß den Rest vom Ambrosia und nahm dann einen Schluck Wasser. Irgendwie musste es doch möglich sein, nach Berlin zu kommen. Eins war klar - Fliegen kam nicht in Frage. Zumindest auf legalem Wege. Aber noch mehr Ärger mit den Sterblichen wollte ich nicht haben. "Es gibt da vielleicht eine Möglichkeit" sagte ich und sah ins Feuer. Eigentlich hatte ich mir geschworen, nie wieder mit ihm zu reden. Nach allem was zwischen uns passiert war, wollte ich nie wieder was mit diesem A*** zu tun haben. Aber er war unsere einzige Hoffnung. "Wir müssen nach Washington. Es gibt vielleicht jemanden, der uns helfen kann" Vorsichtig stand ich auf - vor meinen Augen drehte sich alles und ich schwanke. "Aber erst - sollten wir uns Ausruhen"
Nach oben Nach unten
Diameda Wright
Neuling
Neuling
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate
Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 19
Ort : Long Island

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   Mi 5 Okt 2016 - 20:36

Als Blake sagte, dass er jemanden kenne bemerkte ich das ihm dieser jemandemotional bedrückt. Ich bin sehr gespannt. Ich lege meinen Kopf auf meinen Rucksack und drifte schon bald ab in die Traumwelt.


Nach oben Nach unten
Blake Summers
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate - Göttin der Magie
Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 07.07.16

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   Mi 5 Okt 2016 - 21:46

Während Dia schlief, hielt ich Wache. Auch wenn ich mich noch schwach fühlte, ich konnte nicht schlafen. Ich musste pausenlos an das denken was wir vor hatten. >Er ist unsere einzige Chance - aber ich kann das nicht. Nicht nach allem was vorgefallen ist.< Als ich ihn damals kennen lernte, lebte ich noch im Lotus Kasino in Las Vegas. Wir hatten Spaß....sehr viel Spaß! Doch dann hat er mich verraten. Ich konnte ihm nicht verzeihen. Später dann....ging er fort und ich habe ihn nie wieder gesehen. Doch vor zwei Jahren, schrieb er mir einen Brief. Er sagte er lebe jetzt in Washington und würde mich gerne sehen. Doch ich konnte nicht. Seid dem kam jeden Monat ein Brief - doch ich habe sie ignoriert. Doch jetzt muss ich mich ihm stellen.
Nach oben Nach unten
Diameda Wright
Neuling
Neuling
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate
Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 19
Ort : Long Island

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   Mi 5 Okt 2016 - 22:06

Als Sonnenlicht auf meine Augen fällt öffne sie und blinzle leicht. Ich richte mich auf und recke mich. Ein Duft von Ei erfüllt meine Nase. Ich schaue mich um und sehe Blake einige Meter entfernt wie er Rührei auf offener Flamme in einer Pfanne brät. Ich gehe zu ihm hin und sage noch etwas benommen "guten Morgen."


Nach oben Nach unten
Blake Summers
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate - Göttin der Magie
Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 07.07.16

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   Mi 5 Okt 2016 - 22:38

"Morgen" sagte ich und schwenke die Pfanne. "Ich hoffe du hast Hunger - die Eier zu besorgen war nicht leicht." Ich zwinkerte Dia zu. Mir ging es zum glück wieder gut. Die Beule an meinem Hinterkopf hatte sich über Nacht verflüchtigt. Allerdings hatte ich noch etwas Kopfschmerzen - was aber auch daran liegen konnte, das ich an IHN gedacht habe. "Also jetzt wird gefrühstückt - und dann geht es auf nach Washington." sagte ich und versuchte zu grinsen. Innerlich war mir aber übel - doch das wollte ich vor Dia nicht zeigen.
Nach oben Nach unten
Diameda Wright
Neuling
Neuling
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate
Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 19
Ort : Long Island

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   Do 6 Okt 2016 - 13:37

"Einen Bärenhunger" sage ich und setze mich zu Blake. Wir essen Rührei. Keiner sagt etwas. Nachdem wir fertig sind räuspere ich mich und sage "Also, zwei Sachen. Fas Rührei war mega Lecker. Zweiten wen suchen wir in Washington?"


Nach oben Nach unten
Blake Summers
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate - Göttin der Magie
Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 07.07.16

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   Do 6 Okt 2016 - 20:16

Ich schluckte den letzten Rest von meinem Rührei hinunter und stellte den Teller bei Seite. "Sein Name ist Alexander - Alexander Miles. Ich.....kenne ihn von früher. Wir waren Freunde - aber dann ist etwas passiert!" Ich atmete tief durch und hielt die Tränen zurück. "Er kann uns vielleicht helfen nach Berlin zu kommen"
Nach oben Nach unten
Diameda Wright
Neuling
Neuling
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate
Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 19
Ort : Long Island

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   Di 11 Okt 2016 - 17:40

"Das ist gut." Als ich Blakes Gesichtsausdruck bemercke fühge ich hinzu "Das ist doch gut oder?"


Nach oben Nach unten
Blake Summers
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate - Göttin der Magie
Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 07.07.16

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   Di 11 Okt 2016 - 18:06

"Wir werden sehen" antwortete ich. "Komm - lass uns aufbrechen. Bis Washington ist es noch ein langer Weg"

Eine halbe Stunde später fuhren ich und Dia auf der I95 Richtung Washington. Ich hatte uns einen Wagen besorgt. Dies war der sicherste Weg nach Columbia. "Eins solltest du über Alex wissen......" sagte ich, nachdem ich seit der Highwayauffahrt geschwiegen hatte. "Er ist.......besonders. Du darfst ihm nicht alles glauben was er dir erzählt. Und schon gar nicht was er über mich erzählt, klar?"
Nach oben Nach unten
Diameda Wright
Neuling
Neuling
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate
Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 19
Ort : Long Island

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   Di 11 Okt 2016 - 19:43

"Verstehe." Ich bin schon ziemlich gespannt auf diesen Typen.


Nach oben Nach unten
Blake Summers
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate - Göttin der Magie
Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 07.07.16

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   Di 11 Okt 2016 - 20:04

Am späten Nachmittag hatten wir endlich Washington erreicht. Die ganze Fahrt über, hatte ich an Alex gedacht. Wie er mich verraten und mit meinen Gefühlen gespielt hat. Wie er mir mein Herz gebrochen hatte. Ich war mehr als sauer auf ihn und wusste eigentlich nicht warum ich gerade ihn um Hilfe bitten wollte. Wir hätten auch auf andere weise nach Berlin gelangen können. Aber irgendwas sagte mir, das er die einzige Möglichkeit war die funktionieren würde.
Nach oben Nach unten
Diameda Wright
Neuling
Neuling
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate
Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 19
Ort : Long Island

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   Mo 31 Okt 2016 - 21:23

Endlich haben wir Washington erreicht. Blake parkt den Wagen. Wir steigen aus und ich sage: "Ich hab einen Bärenhunger lass uns erstmal was zu futtern besorgen." Wir begeben uns zu einem nahe gelegenen Dinner und bestellen uns Cheeseburger und eisgekühlte Cola. "Also wo finden wir diesen Typen?"


Nach oben Nach unten
Blake Summers
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Hekate - Göttin der Magie
Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 07.07.16

BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   Mo 31 Okt 2016 - 22:45

"Ich hab seine letzte Adresse hier" sagte ich und ließ magisch einen seiner letzten Briefe in meiner Hand erscheinen. "Rhode Island Ave 142" Ich spürte wieder einen Stich in meinem Magen, als ich an Alex dachte. >Warum? Warum ausgerechnet er?<
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)   

Nach oben Nach unten
 

Zwei Leben - eine Magie (Blake und Diameda)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Helden des Olymp - A new Adventure :: Archiv / Archives :: Beendete Plays / Finished RPGs :: Angehaltene Plays / Stopped RPGs-