Helden des Olymp - A new Adventure

Eine Welt voller Abenteuer. Wähle zwischen Griechen und Römern. Sei ein Teil der Mythologie und bestimme das Schicksal der Götter mit.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1694
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   So 19 Apr 2015 - 10:40

das Eingangsposting lautete :

Eingangspost:

Kayle und Ethan sind beide unterwegs in Arlington.
Plötzlich treffen sie aufeinander und lernen sich kennen.
Noch nie zuvor haben sie sich gesehen.
Wie das wohl wird?

---------------------------

Ich gehe die Straße entlang.
Sehe die Menschen und lausche deren Gespräche nach.
Einige scheinen sich merkwürdig zu verhalten.
Menschen eben...
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Fr 24 Apr 2015 - 7:52

,,und als ob das so schlimm ist
das wir brüder sind!"
Mir schwirren so viele fragen durch den Kopf.
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1694
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Fr 24 Apr 2015 - 7:57

Langsam fängt auch an mein Gehirn zu verstehe
ich muss grinsen.
"Wir sind brder" sahe ich einihe Male.
Wir sind wirklch Brüder.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Fr 24 Apr 2015 - 8:12

Ich nicke immernoch ungleubig.
,,Jap das sind wir!"
Ich muss lächeln.
,,ich hab einen Bruder..."
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1694
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Fr 24 Apr 2015 - 8:29

"Nicjt irgendeinen,
einen Zwillig." sage ich lächelnd.
"Wie heißt du nochmal? Kayle oder?
Also Kayle, wo bist du all die Zeit gewesen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Fr 24 Apr 2015 - 8:31

,,Ich bin in New York gewesen, also seitdem ich
12 oder 13 bin vorher war ich in
Toronto in einem Kinderheim bin
da aber abgehauen",erzähle ich.
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1694
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Fr 24 Apr 2015 - 11:01

"Wie konntest du hier leben?
Ich habe ab meinen 14. auf der Straße gelebt."
Ich mustere ihn.
"Hast du hier ein Zuhause?" frage ich dann.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Fr 24 Apr 2015 - 21:59

,,Ja ich habe eine große Wohnung.
Ich Arbeite in einem Diner und habe
ein Stipendium bekommen...",erzähle ich.
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1694
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Fr 24 Apr 2015 - 22:02

ich nicke.
"Das ist großartig" sage ich ihm.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Fr 24 Apr 2015 - 22:06

,,Sollen wir uns vielleicht irgendwo
hin setzten zum reden?", frage ich Ethan.
Langsam nervte es mich zu stehen.
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1694
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Fr 24 Apr 2015 - 22:13

"Gute Idee" sage ich und deute auf
ein Caffe hier in der Nähe.
"Dort bekommt man was leckeres."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Sa 25 Apr 2015 - 15:07

Ich nicke und wir setzen uns in das Cafe.
Die Bedienung kommt und ich
bestelle ein Cola.
Götter ich hab mir Cola trinken
echt angewöhnt durch Jana.
Ich muss unwillkürlich lächeln.
Nur ein Gedanke an sie macht mich glücklich.
Ich sehe zu Ethan und warte daruf das er bestellt.
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1694
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Sa 25 Apr 2015 - 21:14

Ich bestelle mir einen schwarzen Kaffe.
Ich sehe Kayle an wie er lächelt.
"Ist was?" frage ich und mustere ihn.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Sa 25 Apr 2015 - 21:30

,,Hm"
Ich gleite aus meinen Gedanken.
,,Ähm nein hab nur an jemanden gedacht!",sage ich schnell.
Ob ich ihm von Jana erzählen soll
oder einfach warten soll bis er fragt?
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1694
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Sa 25 Apr 2015 - 21:38

Ich ziehe eine Augenbraue hoch.
Okay, er muss mir ja nicht sofort alles erzählen,
das kann ich auch nicht verlangen und
werde ich auch nicht verlangen.
"Schon gut." sage ich.
Únser Trinken kommt und ich bezahle schonmal.
"Und, kennst du Erebos?" frage ich dann interessiert.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Sa 25 Apr 2015 - 22:26

,,Jo ich kenne Dad er ist ganz cool!"
Ich eeiß nicht wirklich wie ich ihm das erklären soll.
Väter halt.
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1694
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   So 26 Apr 2015 - 15:08

Ich mustere ihn.
"Cool" meine ich nur und
trinke etwas von meinem Kaffe.
Ich weiß nicht genau wie ich mit ihm reden soll,
wir sind Brüder aber zur gleichen Zeit Unbekannte.
"und," frage ich dann.
"wieso bist du heute in Arlington?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   So 26 Apr 2015 - 16:11

,,Ich muss ein Paar besorgungen machen...für
meine Arbeitgeberin naja sie ist mehr wie Famile
vielleicht könntest du ja bei uns Arbeiten,
dann könnte ich endlich mehr für die Uni machen!"
Es war schon komisch.
Unsere Unterhaltung ist sehr awark.
,,Okey mich was du willst sonst kommen wir hier nicht weiter!"
Ich muss etwas lachen.
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1694
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   So 26 Apr 2015 - 16:27

ich denke nach.
"Klar könnte ich bei euch arbeiten."
dann würde ich auch mal Geld verdienen.
"Hier ist übrigens nicht die beste Gegend um
ein Paar Besorgungen zu machen." sage ich und
sehe ihn ernst an.
"viele Monster."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   So 26 Apr 2015 - 16:36

Ich zucke mit den Schultern.
,,Ich achte da nicht unbedingt drauf!"
Monster sind mir wirklich ziemlich egal.
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1694
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   So 26 Apr 2015 - 16:41

Kurz sehe ich ihn an.
Ich runzele die Stirn.
"Solange du dich nicht zerfleischen lässt
ist es okay."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   So 26 Apr 2015 - 16:47

,,Naja egal.
Erzähl was von dir?!?"
Mein Brunder...
Mein leiblicher Bruder...
Oh Götter ich kann es immer
noch nicht fassen.
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1694
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   So 26 Apr 2015 - 16:52

"Hmm..was willst du wissen?" frage ich ihn einfach.
So mal kurz etwas über mich erzählen ist schwierig.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   So 26 Apr 2015 - 17:05

,,Hau einfach raus wir haben
Zeit!"
Ich muss etwas lachen.
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1694
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   So 26 Apr 2015 - 17:11

Interessanter Junge, denke ich mir.
"Nun, ich habe eine Zeit lang in einer
Pflegefamilie gelebt, wie ich schon gesagt habe und
bin später abgehauen aus dem Krankenhaus nach einem
Vorfall und lebte auf der Straße."
ich überlege kurz.
"Ich mag Bücher und die Natur."
Ich muss etwas lächelnd.
"Und was ist mir dir?" frage ich dann.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   So 26 Apr 2015 - 17:22

,,Ich war in einem Kinderheim und bin da
bei einem Ausflug abgehauen und
nach New York. Magan, meine Arbeitgeberin,
hat mich dann aufgenommen.
Vorher musste ich gucken wie ich klar komme."
Ich hasse viele menschen auf einem Fleck."
Ich musste nicht lange überlegen was ich sage
was ich liebe.
,,Ich liebe longboarding und meinen Schattenwolfin Blue,
aber am meisten Jana!"
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   

Nach oben Nach unten
 

Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Er nähert sich an, und dann wieder doch nicht
» Welt der Katzen
» Umwelt - Was schadet der Welt am meisten?
» Naruto- Du in der Welt der Ninjas
» Eure Emotionalsten Folgen in The Tribe

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Helden des Olymp - A new Adventure :: Archiv / Archives :: Beendete Plays / Finished RPGs-