Helden des Olymp - A new Adventure

Eine Welt voller Abenteuer. Wähle zwischen Griechen und Römern. Sei ein Teil der Mythologie und bestimme das Schicksal der Götter mit.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   So 19 Apr 2015 - 10:40

das Eingangsposting lautete :

Eingangspost:

Kayle und Ethan sind beide unterwegs in Arlington.
Plötzlich treffen sie aufeinander und lernen sich kennen.
Noch nie zuvor haben sie sich gesehen.
Wie das wohl wird?

---------------------------

Ich gehe die Straße entlang.
Sehe die Menschen und lausche deren Gespräche nach.
Einige scheinen sich merkwürdig zu verhalten.
Menschen eben...
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   So 26 Apr 2015 - 17:30

"Da haben wir was gemeinsam, ich hasse
ebenfalls viele Menschen."
Konnte ich nie besonders leiden.
"Du hast eine Schattenwööfin?" frage ich neugierig.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   So 26 Apr 2015 - 17:35

Ich nicke.
,,Du wirst die mögen.
Sie ist pechschwarz und hat eisvlaue Augen
Ihr name ist Blue!",erzähle ich stolz.
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   So 26 Apr 2015 - 17:42

Ich muss lächeln.
"Sie hört sich toll an." sage ich nickend.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   So 26 Apr 2015 - 17:58

Ich muss lächeln.
,,Ja die beste...ich kann euch später vorstellen wenn du willst!",sage uch zum ihm.
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   So 26 Apr 2015 - 21:13

"Das hört sich toll an" sage ich und sehe ihn dabei an.
"Ich will dich ja nicht länger aufhalten...du musstest
Besorgungen machen" sage ich schnell,
das hatte ich nämlich gerade vergessen.
"Du sollst keinen Ärger bekommen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   So 26 Apr 2015 - 21:20

,,Ach mach dir keinen Kopf
das dauert nicht so lange.
Aber ich ätte eine Idee wobei du mir helfen kannst!"
ich muss leicht lächekn.
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   So 26 Apr 2015 - 21:22

Ich mustere ihn.
"Wobei könnte ich dir helfen?" frage ich dann.
Ich werde meinen Bruder helfen.
Das ich sowas mal denken würde.
Bruder.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   So 26 Apr 2015 - 22:08

,,ICh gehe mal davon aus
du kennst dich hier aus...Ich muss ein geschenk
finden...!"
HOffentlich kennt er sich hier auch aus.
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   So 26 Apr 2015 - 22:10

"Ja ich kenne mich hier aus." sage ich lächelnd.
"Was für ein Geschenk brauchst du?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Mi 29 Apr 2015 - 9:52

,,Naja ich brauche etwas für meine Freundin!",sage ich.
Ich gehe mir verlegen durch den Nacken.
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Mi 29 Apr 2015 - 19:24

Stirnrunzelnd sehe ich ihn an.
"Damit kenne ich mich nicht so wirklich aus.."
gestehe ich und werde rot.
"Ein Kuscheltier?" frage ich und werde rot.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Mi 29 Apr 2015 - 20:41

Ich muss lachen.
,,Nein ich glaube das Passt ehr weniger.
Ich dachte an eine Kette oder etwas anderes
armbänder gehen auch...ein Ring ist glaube ich
noch keine gute Idee!",schlage ich vor.
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Mi 29 Apr 2015 - 22:00

ich muss lächeln.
"Der Ring kann auch noch irgendwann kommen." meine ich dann.
Ich denke nach.
"Hättest du eine bestimmte Vorstellung für einen Armband oder
eine Kette? Hier in der Nähe gibt es einen Schmuckladen der
Symbole hat undso.."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Mi 29 Apr 2015 - 22:02

,,Ja deswegen ist es ja auch unpassend einen zu Kaufen...Ja
ich hätte eine grobe vorstelung wie es Aussehn soll.
Aber ich hab noch ne Idee...Was hälst du von einem
Tatto?",frage ich ihn.
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Mi 29 Apr 2015 - 22:08

ich mustere ihn.
"Das kommt ganz drauf an was für eins und
ob du es bereuen könntest..." sage ich dann.
"Was stellst du dir vor?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Mi 29 Apr 2015 - 22:16

,,Aus römischen zahlen das datum an dem
wir zusammen gekommen sind.
Ich weiß du kommst jetzt mit dem Argument
was ist wenn ihr euch trennt.
Es wird nicht passieren und ich komme da
nicht erst jetzt mit um die Ecke.
Schon länger denke ich darüber nach...!"
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Do 30 Apr 2015 - 10:43

Ich ziehe eine Augenbraue hoch und
sehe ihn direkt in die Augen.
"Wenn du dir ganz sicher bist..."
Ich denke nach.
"So eine halbe Stunde entfernt von hier
ist ein Tattoo laden." meine ich dann.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Do 30 Apr 2015 - 11:34

Ich nicke.
,,Wo lang ?",frage ich ihn.
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Do 30 Apr 2015 - 11:37

"Dort" sage ich und zeige auf den Weg.
Es ist eine ziemlich breite Straße mit
vielen Menschen.
"Ich kenne leider keinen anderen" sage ich etwas genervt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Do 30 Apr 2015 - 11:51

Ich seiftze.
,,Naja einfach Augen zu und durch!",sage ich.
Ich habe keine lust auf so viele Menschen
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Do 30 Apr 2015 - 12:05

Ich gehe vor und die Menschen glotzen und jetzt schon an.
"Hier fühlt man sich immer beobachtet" murmle ich.
Können die nicht einfach mal auf sich selber achten..
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Do 30 Apr 2015 - 12:31

Ich nicke.
,,Ja leider!"
Ich mag das gefühl auch nicht
Beobachtet zu werden.
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Do 30 Apr 2015 - 12:34

"Es dauert noch etwas, wir müssen dort Vorne nach links,
dann den schmlaen weg die Kurve entlang und dann eine
komische, alte Treppe hoch." sage ich uns sehe mir den
Ort in meinen Gedanken an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Do 30 Apr 2015 - 12:44

,,Okey alles klar! Sag mal hast du auch ein bild unserer mutter?"
Ich habe nur ein einziges mehr habe ich nicht von ihr.
Nach oben Nach unten
Ethan Cannon
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Erebos
Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 20
Ort : In einem dunklen Wald, irgendwo am Rande vom Nirgendwo, aleine auf einen Stein, zeichnend die lebendigen Bäume

BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   Do 30 Apr 2015 - 12:48

Ich sehe ihn von der Seite an.
"Nein." sage ich stumpf
Wir gehen weiter und können endlich in den nächsten
Weg einbiegen, dort ist es ruhiger.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)   

Nach oben Nach unten
 

Arlington: Wie klein die Welt doch ist (Kayle und Ethan)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Er nähert sich an, und dann wieder doch nicht
» Welt der Katzen
» Umwelt - Was schadet der Welt am meisten?
» Naruto- Du in der Welt der Ninjas
» Eure Emotionalsten Folgen in The Tribe

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Helden des Olymp - A new Adventure :: Archiv / Archives :: Beendete Plays / Finished RPGs-