Helden des Olymp - A new Adventure

Eine Welt voller Abenteuer. Wähle zwischen Griechen und Römern. Sei ein Teil der Mythologie und bestimme das Schicksal der Götter mit.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   Mi 20 Mai 2015 - 23:27

das Eingangsposting lautete :

Ich laufe mal wieder durch New York.
Mein College macht mal wieder eine Exkursion hierher wegen einer großen Messe.
Die Sonne strahlt vom Himmel und ich gehe mit zügigen Schritten durch die Fifth Avenue.
Mir ist gerade nicht nach meinen gröhlenden, halbbesoffenen Kumpels im Hotel, also gehe ich zum Zoo.
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Cassandra Milton
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Apollon
Anzahl der Beiträge : 1127
Anmeldedatum : 14.04.15
Alter : 19
Ort : Haus am See

BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   Mo 15 Jun 2015 - 13:12

Ich nehme die Telefonnummer entgegen und reiße ein Stück von dem Zettel ab und nehme Nate den Stift ab. Ich notiere ihm meine Nummer. Ich gebe ihm Stift und Zettel und Lächel ich freundlich an. "Also bis dann.", verabschiede ich mich und stecke Nates Nummer ein. Dann ziehe ich Lysander mit mir. "Wo wollen wir jetzt hin?", frage ich ihn sanft.




Manchmal drückt ein Lied
genau das aus,was man fühlt.



Als wäre es
für einen geschrieben.
Nach oben Nach unten
Lysander Tamino Grim
Admin & Schattenläufer
Admin & Schattenläufer
avatar

Göttliches Elternteil : Nyx
Anzahl der Beiträge : 1953
Anmeldedatum : 06.04.15
Alter : 23
Ort : Haus am See

BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   Mo 15 Jun 2015 - 23:19

"Tschau", sage ich zu Nate und gehe mit Sandy hinaus.
Ihre sanfte Art und ihr Blick lassen jedes Eis, das ich vielleicht
wieder aufgebaut habe wegen Nate, schmelzen und ich nehme
ihr Gesicht in meine Hände und küsse sie liebevoll.
"Du bist so wunderschön."
Ja, das ist keine Antwort auf ihre Frage, aber es musste unbedingt
gesagt werden.
"Lass uns irgendwo hingehen, wo wir alleine sind. Ich hab dich fürchterlich
vermisst. Da muss ich einiges nachholen."


Wer mich töten will
muss mich für wichtig halten

Lost:
 

To Cassy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   Di 16 Jun 2015 - 21:39

Ich stecke mir Cassandras Nummer ein und sehe den beiden nach.
*Sie sehen glücklich aus*, denke ich mich und ein wenig neidisch
macht mich das schon.
Die Art, wie die beiden sich ansehen... Aber man weiß ja nie.
Vielleicht renne ich meine Traumfrau irgendwann einfach um
und - bumm - sind wir verliebt. Wer weiß das schon?
Nach oben Nach unten
Cassandra Milton
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Apollon
Anzahl der Beiträge : 1127
Anmeldedatum : 14.04.15
Alter : 19
Ort : Haus am See

BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   Di 16 Jun 2015 - 21:58

Lysanders Worte lassen mich erröten. Der Kuss war mir natürlich viel zu kurz und so ziehe ich ihn wieder zu mir und küsse ihn fast schon etwas gierig. "Schrecklich so ein kalter entzug.", kommt es mir grinsend über die Lippen. Ich muss Lächeln und sehe ihn sanft an. "Du hast mich vermisst? Das ist so süß aber ich saß doch die ganze Zeit neben dir.", Hauche ich gegen seine Lippen. Wobei es mir eigentlich nur recht ist wenn ich ihn jetzt wirklich ganz für mich alleine habe.

(Sollen wir einen Sprung machen?)




Manchmal drückt ein Lied
genau das aus,was man fühlt.



Als wäre es
für einen geschrieben.
Nach oben Nach unten
Lysander Tamino Grim
Admin & Schattenläufer
Admin & Schattenläufer
avatar

Göttliches Elternteil : Nyx
Anzahl der Beiträge : 1953
Anmeldedatum : 06.04.15
Alter : 23
Ort : Haus am See

BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   Mi 17 Jun 2015 - 20:57

"Ich meine ja auch davor...", flüstere ich ihr ins Ohr und halte
sie fest. "Lass uns uns einen ruhigen Ort suchen. Ich muss nachschauen,
ob an dir auch noch immer alles so schön ist, wie ich es in Erinnerung habe
oder ob du noch schöner geworden bist."

(Klar, wo willst du hinspringen? Nate kommt gerade aber nochmal ^^)


Wer mich töten will
muss mich für wichtig halten

Lost:
 

To Cassy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   Mi 17 Jun 2015 - 20:59

Ich verlasse nach den beiden das Lokal und wende mich dem Park zu.
Man könnte ja mal wieder den Shakespeare Garden besuchen.
Vielleicht treffe ich ja jemanden aus meinem Studiengang.
Und eventuell sollte ich meine Einkäufe erledigen. Dazu bin ich ja
eigentlich hier.
Nach oben Nach unten
Cassandra Milton
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Apollon
Anzahl der Beiträge : 1127
Anmeldedatum : 14.04.15
Alter : 19
Ort : Haus am See

BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   Mi 17 Jun 2015 - 22:20

Mein Lächeln wir immer strahlender. Und seine Worte lassen mich kichern. "Keine Sorge, noch schöner wäre kitschig.", erwider ich lachend. "Lass uns zu deiner Hütte am See. Da sind wir ungestört.", Hauche ich ihm dann entgegen. "Da kann ich in Ruhe prüfen ob du immer noch so gut in Form bist.", grinse ich ihn herausfordernd an.

(Naja trainingskampf, oder ne Mission? Oder Bissl Drama Wink das cassy bei einer Mission von irgendwas/-wem entführt wurde und die beiden die befreien komme?)




Manchmal drückt ein Lied
genau das aus,was man fühlt.



Als wäre es
für einen geschrieben.
Nach oben Nach unten
Lysander Tamino Grim
Admin & Schattenläufer
Admin & Schattenläufer
avatar

Göttliches Elternteil : Nyx
Anzahl der Beiträge : 1953
Anmeldedatum : 06.04.15
Alter : 23
Ort : Haus am See

BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   Mi 17 Jun 2015 - 22:37

"Nichts lieber als das", erwidere ich und merke, dass ich meine
Stimme versuche, verführerisch klingen zu lassen.
Ich führe Sandy in eine kleine Seitenstraße, in der uns keiner
sieht und ziehe sie in die Schatten.
Auf nach North Carolina!

(Nate macht den Sprung Wink Und das mit der Entführung ird schwierig, aber klingt cool xD)


Wer mich töten will
muss mich für wichtig halten

Lost:
 

To Cassy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   Mi 17 Jun 2015 - 22:46

(ZEITSPRUNG: DREI TAGE SPÄTER)

*Verdammt! Zum Pluto nochmal!*, fluche ich in Gedanken und
rase auf dem Motorrad durch New York. *Verflucht!*
Wie kommt man zu diesem blöden Griechencamp? Wie kommt
kommt man zum Sohn von Nox... äh Nyx!?
Mit finsterer Miene fahre ich durch die Straßen, bis ich New York hinter mir lasse und eine Landstraße entlang donnere.
Long Island Sound, hatte der Augur gesagt. Camp Half-Blood.
Nach oben Nach unten
Cassandra Milton
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Apollon
Anzahl der Beiträge : 1127
Anmeldedatum : 14.04.15
Alter : 19
Ort : Haus am See

BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   Mi 17 Jun 2015 - 22:55

Langsam kam ich wieder zu mir. Mein Kopf dröhnte. Ich wollte mich aufrichten doch war dies nicht so einfach, ich konnte mich nicht so gut bewegen. Meine Hände und Füße waren zusammen gebunden, aber es war nicht nur das, ich konnte spüren wie etwas durch meinen Körper, genauer gesagt durch meine Adern, floss. Es hatte eine paralysierende Wirkung. Was ich daran merkte das ich meine Augen und Mund nicht öffnen konnte. Ich konnte jedoch spüren das ich auf einem kalten und feuchten Boden lag und es musste dunkel sein. Ich versuchte mich daran zu erinnern was passiert war doch war alles etwas verschwommen. Ich versuchte ruhig zu bleiben und wartete das das paralysierende Gift seine Wirkung verlor.




Manchmal drückt ein Lied
genau das aus,was man fühlt.



Als wäre es
für einen geschrieben.
Nach oben Nach unten
Lysander Tamino Grim
Admin & Schattenläufer
Admin & Schattenläufer
avatar

Göttliches Elternteil : Nyx
Anzahl der Beiträge : 1953
Anmeldedatum : 06.04.15
Alter : 23
Ort : Haus am See

BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   Do 18 Jun 2015 - 22:29

"VERSCHWUNDEN!? WAS HEISST VERSCHWUNDEN?!",
brülle ich Chiron an und schlage auf den Tisch, der unter
der Wucht aufstöhnt.
"Beruhige dich. Das bringt doch nichts, Lysander!,
ermahnt mich der Zentaur.
Ich atme schwer, wie ein Stier bevor er losrennt.
"Wo ist sie verschwunden!?", knurre ich und ich spüre, wie Übelkeit
in mir aufsteigt.
"Irgendwo in Michigan haben Satyrn die letzten Spuren gefunden."
Meine Hand donnert noch einmal auf den Tisch. Holz splittert und
das Möbelstück zerknickt wie ein Strohhalm.


Wer mich töten will
muss mich für wichtig halten

Lost:
 

To Cassy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   Do 18 Jun 2015 - 22:33

Ein Hügel mit einer Fichte erregt meine Aufmerksamkeit.
Das ist der Half-Blood-Hill..., flüstert eine Stimme in meinem
Kopf, die vermutlich zu Janus gehört.
Ich parke das Motorrad auf einem Rastplatz und schließe es ab,
sodass niemand irgendwie damit abhauen kann.
Dann renne ich zu dem Hügel.
Vor mir erstreckt sich... ja was?
Jede Menge Hütten, Sportplätze, der Long Island Sound und noch
vieles mehr.
Wie findet man in diesem Chaos von Hütten eine einzige Person?!
Nach oben Nach unten
Cassandra Milton
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Apollon
Anzahl der Beiträge : 1127
Anmeldedatum : 14.04.15
Alter : 19
Ort : Haus am See

BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   Fr 19 Jun 2015 - 11:00

Langsam könnte ich mich würde bewegen. Ich versuchte mich aufzurichten. Doch klappte dies nicht wirklich. Ich öffnete meine Augen und versuchte mich umzusehen. Es war jedoch dunkel und ich erkannte eigentlich nichts. Hier roch es etwas modrig wir in einem ungelüfteten Keller welcher nicht genutzt wurde. Verdammt wie konnte das nur passieren? Ich lies mir alles durch den Kopf gehen. Ich war mit einer Tochter der Demeter unterwegs, wir wurden von Monstern überrascht ich spürte einen heftigen Schlag auf den hinter Kopf und alles wurde schwarz.
Wo war ich hier nur?




Manchmal drückt ein Lied
genau das aus,was man fühlt.



Als wäre es
für einen geschrieben.
Nach oben Nach unten
Lysander Tamino Grim
Admin & Schattenläufer
Admin & Schattenläufer
avatar

Göttliches Elternteil : Nyx
Anzahl der Beiträge : 1953
Anmeldedatum : 06.04.15
Alter : 23
Ort : Haus am See

BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   Fr 19 Jun 2015 - 23:12

"Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du unsere Möbel nicht andauernd
zu Kleinholz verarbeiten würdest...
", murrt Chiron und ich knurre
eine Entschuldigung.
"Laut den Orakeln wirst du Hilfe bekommen, wenn du sie suchen gehen willst.
Ich werde dich nicht aufhalten.
"
Wortlos nicke ich und stehe auf. Eine innere Stimme sagt mir, dass eben jene
Hilfe schon hier ist. Und es wird mehr als unangenehm und verdreht...


Wer mich töten will
muss mich für wichtig halten

Lost:
 

To Cassy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   Fr 19 Jun 2015 - 23:15

Ratlos stehe ich da und blicke mich um.
Lysander Tamino Grim.... Ein Name, den man nicht vergisst.
Egal ob im Guten oder im Schlechten. In diesem Fall ist das
schwer zu sagen.
Nachdenklich sehe ich zu einem Wald, wo ein paar junge
Frauen, die die Griechen Waldnymphen und Najaden nennen,
tanzen.
Nach oben Nach unten
Cassandra Milton
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Apollon
Anzahl der Beiträge : 1127
Anmeldedatum : 14.04.15
Alter : 19
Ort : Haus am See

BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   Fr 19 Jun 2015 - 23:28

Irgendwie schaffte ich es doch endlich mich aufzurappeln. Jetzt bemerkte ich das ich mich in einer Höhle befand. Ich wollte nach meinem Dolch, welchen ich am Knöchel getragen hatte greifen doch war dieser nicht da. Ich bekam leichte Panik da dies das Gegenstück zu Lysanders war. "suchst du den hier?", fragte mich eine tiefe, grölende Stimme. Ich blickte mich um und entdeckte einen Riesen. "Gib mir den zurück, das ist meiner.", knurr ich ihn an. "Nana wer wird den da so böse werden, vergiss nicht das du in meiner Gewalt bist." sprach er. Ich versuchte mich etwa zu beruhigen. "Wer bist du und was willst du von mir?", fragte ich ihn nun. "Ich heiße Tityos und habe eine offene Rechnung mit deinem Vater Apollon und seiner Schwester Artemis." erklärte er kurz. Ich überlegte kurz und mir fiel die Geschichte ein. "Es tut mir leid dich enttäuschen zu müssen, aber da hast du dir wohl die falsche Tochter ausgesucht. Er kann mich nicht besonders leiden, also denke ich das er wohl eher nicht kommen wird.", kommt es mir einfach über die Lippen ohne daran gedacht zu haben das dies auch mein Todesurteil sein könnte.




Manchmal drückt ein Lied
genau das aus,was man fühlt.



Als wäre es
für einen geschrieben.
Nach oben Nach unten
Lysander Tamino Grim
Admin & Schattenläufer
Admin & Schattenläufer
avatar

Göttliches Elternteil : Nyx
Anzahl der Beiträge : 1953
Anmeldedatum : 06.04.15
Alter : 23
Ort : Haus am See

BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   Sa 20 Jun 2015 - 22:43

Da steht er. Ratlos blickt er sich um, bis sein Blick an den Najaden und
Nymphen hängen bleibt. Nathaniel, Nate, Flint.
Fantastisch...
"Hey! Ich glaube, du suchst mich!"
Mit verschränkten Armen sehe ich ihn an, als ich zehn Meter von ihm entfernt
stehen bleibe.


Wer mich töten will
muss mich für wichtig halten

Lost:
 

To Cassy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   So 21 Jun 2015 - 13:11

Ich reiße mich von dem anmutigen Schauspiel ab und wende
meine Aufmerksamkeit Lysander zu.
"Nun, ja. Ja, ich suche nach dir. Und du weißt auch warum."
Es ist eine simple Feststellung.
Der Augur hatte gesagt, dass Lysander Bescheid wissen würde.
Nach oben Nach unten
Cassandra Milton
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Apollon
Anzahl der Beiträge : 1127
Anmeldedatum : 14.04.15
Alter : 19
Ort : Haus am See

BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   So 21 Jun 2015 - 13:22

"Das werden wir schon noch sehen.", raunte er und verschwand vorerst wieder. Na toll, ich würde hier versauern, wenn es von ihm abhinge. Doch war mir bewusst das Lysander keinen Stein auf dem anderen lassen würde bis er mich gefunden hätte. Ich hoffte nur das er nicht zu unüberlegt handeln würde. Ich fröstelte etwas und sah mich um. Vielleicht fand ich ja einen Weg hier raus.




Manchmal drückt ein Lied
genau das aus,was man fühlt.



Als wäre es
für einen geschrieben.
Nach oben Nach unten
Lysander Tamino Grim
Admin & Schattenläufer
Admin & Schattenläufer
avatar

Göttliches Elternteil : Nyx
Anzahl der Beiträge : 1953
Anmeldedatum : 06.04.15
Alter : 23
Ort : Haus am See

BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   So 21 Jun 2015 - 13:36

"Ja."
Große Reden schwingen wir gerade beide nicht.
"Nun gut. Dann sollten wir los."
Etwas widerwillig halte ich Nate die Hand so hin, als
wollte ich ihn ordentlich begrüßen.
Chiron hat Michigan gesagt. Dann ist Michigan jetzt
die nächste Station.


Wer mich töten will
muss mich für wichtig halten

Lost:
 

To Cassy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   So 21 Jun 2015 - 13:44

Ich reiche Lysander wortlos die Hand.
Auch das hatte der Augur schon gesagt.
Lysander würde wissen, wo wir hin müssen, um sie
zu finden. Und ihn. Denn um IHN geht es den Römern.
"Erwähne ihn nicht. Die Griechen wissen nichts von seiner
Flucht. Und so lange sie es nicht alleine herausfinden, solange
sollten wir es ihnen auch nicht mitteilen.
"
Das hatte der Augur mir ans Herz gelegt. Na schön.
Nach oben Nach unten
Cassandra Milton
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Apollon
Anzahl der Beiträge : 1127
Anmeldedatum : 14.04.15
Alter : 19
Ort : Haus am See

BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   So 21 Jun 2015 - 14:01

Ich kann keinen Ausweg finden und seufze. Irgendwann kommt der Riese dann doch wieder und bringt mir etwas zu essen. Eine Art Suppe oder Eintopf. Ich frag lieber nicht nach was es ist. "Könntest du mir die Fesseln abnehmen", fragte ich ihn doch Tityos ging lachend davon. "Na toll.", ich kostet das 'was auch immer es wär' und es war essbar. Also aß ich es, den keine Ahnung wie lange ich schon nichts gegessen hatte.




Manchmal drückt ein Lied
genau das aus,was man fühlt.



Als wäre es
für einen geschrieben.
Nach oben Nach unten
Lysander Tamino Grim
Admin & Schattenläufer
Admin & Schattenläufer
avatar

Göttliches Elternteil : Nyx
Anzahl der Beiträge : 1953
Anmeldedatum : 06.04.15
Alter : 23
Ort : Haus am See

BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   So 21 Jun 2015 - 22:46

Nate hat einen Blick aufgesetzt, der mir ganz und gar nicht
gefällt. Aber ich beschließe, erst mal nicht nachzufragen, was
ihn beschäftigt.
Wir setzen uns in Michigan am Rande einer Kleinstadt wieder
zusammen. Ein paar Satyrn erwarten uns und lasse Nate stehen
und gehe zu den Ziegenjungs.
"Wo habt ihr sie verloren?", frage ich. Die Satyrn wissen, dass
ich nicht der Gemütlichste Typ bin. Also weisen sie mir schnell
den Weg.


Wer mich töten will
muss mich für wichtig halten

Lost:
 

To Cassy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   So 21 Jun 2015 - 22:49

Ich versuche die Schattenreise nicht zu sehr mitzubekommen,
was ziemlich schwierig ist, wenn man gerade eine macht.
Am Rande einer Kleinstadt treffen wir auf ein paar Faune und
während Lysander von ihnen Infos bekommt, atme ich durch und
gewinne meine Fassung zurück.
Türdimensionen sind eindeutig angenehmer...
Nach oben Nach unten
Cassandra Milton
Ältester
Ältester
avatar

Göttliches Elternteil : Apollon
Anzahl der Beiträge : 1127
Anmeldedatum : 14.04.15
Alter : 19
Ort : Haus am See

BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   So 21 Jun 2015 - 22:58

Ich habe schon jegliches Zeitgefühl verloren. Mir kam es vor als wäre ich schon Wochen hier. Oder waren es Tage? Mir fielen meine Augen zu. Wie lange ich geschlafen hatte wusste ich nicht doch kam es mir viel zu kurz vor. Abgesehen davon tat mir alles weh. Der Riese spazierte herein. "Da sich Apollon noch nicht hat blicken lassen, muss ich wohl andere Seiten auf ziehen." grummelte er. "Ich hab dir doch schon ge....", doch weiter kam ich nicht da er mir mit einem Dolch, welcher in seiner Hand wir ein Zahnstocher aussah, in den Oberschenkel stach. Ich versuchte den Schrei zu unterdrücken. "Los bete zu ihm. Fleh ihn von mir aus an." knurrte er mich an und kam mir mit seinem Gesicht viel zu nah, so das ich seinen fauligen Atem riechen konnte. Ekelhaft.




Manchmal drückt ein Lied
genau das aus,was man fühlt.



Als wäre es
für einen geschrieben.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)   

Nach oben Nach unten
 

Die Nacht sieht rot (Nate/Cassandra/Lysander)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Tag & Nacht (Lysander und Cassandra) (LIME)
» Berlin - Tag & Nacht
» Nach über 1 Jahr sieht er seinen Fehler ein...
» Storyline Dallas bei Nacht
» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 2 /veraltet]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Helden des Olymp - A new Adventure :: Archiv / Archives :: Beendete Plays / Finished RPGs-