Helden des Olymp - A new Adventure

Eine Welt voller Abenteuer. Wähle zwischen Griechen und Römern. Sei ein Teil der Mythologie und bestimme das Schicksal der Götter mit.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 20:40

!Achtung! !Vergangenheitsplay!

Grant ist 11 Jahre alt und bei der Arme.
Luna ist 6 Jahre jung und mit ihrer Mutter bei einer Militärparade.
Während sie mit ihren Brüdern verstecken spielt trift sie auf den Jungen.
Können zwei Halbgottkinder einen Tag Gefahrlos überstehen?
Oder geht alles schief.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Spielort: Manhattan

Ein kleiner brauner Haarschopf verschwand in der Menge.
Es war Luna, die lachend durch das Gewühl der Leute lief.
Ihr Bruder Isaac war mit dem Suchen dran und sie wollte dieses mal nicht verlieren.
Sie hatten sich extra ein gutes Versteck heraus gesucht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 20:57

Grant hatte sich irgendwie in die Parade geschlichen,
obwohl er genau wusste das er es nicht drufte.
Keiner der Meschen durfte wissen das es ihn überhaupt gab,
dass wusste er doch er konnte nich anders er wollte unbedingt dabei sein.
Er beobachtete die Menschen die er durch sein Versteck sehen konnte.
Es fiel ihm ein kleines Mädchen auf das immer mal wieder in der Menge
verschwand und ein Junge ihr nachfiel.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 21:03

Ihre Mutter hätte das kleine Kind aufgeschimpft wenn sie gesehen hätte wie fröhlich lachend und auch etwas Rücksichtslos das Mädchen durch die Gegend rannte.
Sie war schnell und um einiges Geschickter als ihr Bruder.
Sie sah einen kleinen Lieferwagen welcher offen stand und in dem viele Kisten waren.
Das perfekte Versteck.
Das Mädchen konnte zwar schon seit 1 Jahr lesen-dank ihrer Mom, die ihrer Tochter kaum Freizeit und Kindheit ließ-, doch sie übersah den Schriftzug mit dem Namen: "Armee der Vereinigten Staaten von Amerika" und ignorierte das Absperrband.
Ihr war nicht klar, das sie sich in Gefahr begab. Der Wagen war mit Gewehren beladen, die für die Salutschüsse da waren.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 21:07

Sie fiel in richtung des Wagens wo die Waffen gelagert waren
und das fand Grant gar nicht gut.
Er war schon immer jemand gewesen der immer versuchte
andere zu Beschützen egal ob er die Person kannte oder nicht.
Das war ihn im verankert wie das Atmen.
Ich huschte aus seinem Versteck und kam ohne Aufmerksamkeit
auf sie zu ziehen immer nähr an den Wagen und zu dem Mädchen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 21:11

Luna schlupfte in den Wagen und versteckte sich hinter einigen Kisten in der Ecke.
Sie lächelte leicht.
Hier würde sie niemand finden. Endlich würde Isaac aufhören sie aufzuziehen.
Sie wusste nicht dass er es nur tat, weil er wusste das seine Mom Luna mehr liebte als ihre anderen Kinder. Natürlich sagte er es aber nicht seiner Schwester, nein er würde damit leben müssen.
Das Mädchen lauschte nach Schritten oder Anzeichen das jemand kommen würde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 21:17

Er dunkelhaarige nährte sich weiter dem Wagen
ohne das in jemand Bemerkte.
Der Junge der ihr nachgelaufe war war weiter gegangen,
weil er sie wahrscheinlich verloren hatte.
Grant sah vorsichtig in den Wagen und sprag letztendlich
rein.
,,Hey du komm schnell hier raus sonst...",doch seine Worte waren
zu spät den der Wagen fuhr aus einem ihm unbekannten grund los.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 21:21

Luna hörte eine Stimme und erschrak sich. Doch es war nicht ihr Bruder wie erwartet.
Es war jemand anderes.
Neugierig hob sie leicht den Kopf und spähte über die Kante einer Kiste als plötzlich der Wagen los fuhr und sie auf ihre 4-Buchstarben fiel.
Das hatte sie nicht erwartet.
"Uff", sagte sie beim landen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 21:26

,,Verdammt!",sagt Grant, weil der Wagen nun fuhr.
Er ging nähr zu dem Mädchen mit den braunen Haaren
die einen ganz kleinen Stich rot hatten.
,,Alles okey bei dir ?",fragte er sie und mustere sie genau.
Sie war etwas jünger als er, dass sah man sofort.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 21:32

Das Mädchen nickte und rappelte sich langsam wieder auf und hielt sich an einer Kiste fest um nicht hinzufallen.
"Ja", flüsterte sie und sah den etwas Ängstlich raus.
Das Wagen fuhr zu schnell um abzuspringen.
"Wer bist du?", fragte sie leise.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 21:39

,,Mein name ist Grant und ich will
dir helfen hier raus zu kommen!",sagte er und
lächelte sie bestärkend an, weil man ihr ansehen konnte
das sie angst hatte.
,,Willst du mir auch deinen Namen verraten ?",fragte er sie.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 21:42

Luna sah den Jungen Grant kurz ganz genau und schon ziemlich erstaunlich ernst, für ein Kind, an. Ihre Mom hatte ihr immer eingeschärft nicht mit Fremden zu reden, doch sie beschloss eine Ausnahme zu machen.
"Luna", sagte sie.
Der Wagen schien schneller zu werden und Luna machte einen Schritt nach vorne um nicht zufallen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 21:48

Grand versuchte sich irgendwo fest zu halten und
bekam es auch irgendwie auch hin.
Dass der Wagen schneller wurde gefiel ihm gar nicht.
Er war aber auch ein wenig überrascht über den Ausdruck in ihrem
Gesicht noch nie hatte zu vor bei einem so jungen Mädchen
gesehen. Okey er kannte nicht wirklich viele, aber das war grade nebensächlich für
ihn er musste sich überlegen wie sie hier raus kamen ohne das es jemand mit bekam.
,,Wir müssen ihr aufpassen Luna hier sind die Waffen gelagert!",warnte er sie und sah sich
um vielleicht würde ihm so etwas einfallen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 21:55

Luna sah sich überrascht um, als er das sagte.
Das hatte sie nicht kommen sehen.
Doch sie hatte keine Angst. Sie hatte erst letzend mit Fecht, Bogenschießen und Nahkampf Unterricht angefangen. Die erste Lektion war fast immer gewesen: Zeig keine Angst.
Sie versuchte es.
"Sollten wir uns nicht bemerkbar machen?", fragte sie und sah den Jungen Grant an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 21:59

Der blau Augige schütelte den Kopf.
,,Nein besser nicht, wenn sie herausfinden
das wir hier sind gibt es mächtig ärger und den
möchte ich dir ersparen! Ich dürfte noch nicht mal
hier sein...",sagte er zu ihr gwandt.
Doch ihm wollte einfach nichts einfalle wie sie hier raus kommen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 22:01

Luna nickte zögerlich mit dem Kopf.
"Okay"
Der Wagen wurde wieder langsamer und bremste.
Sie waren bei einer Ampel angekommen. In Manhattan kam sowas schon ab und zu mal vor.
Überrascht sah den Mädchen schnell zu den blauen Augen des Jungen.
Konnten sie es wagen vor den ganzen Leuten aus den Wagen zu springen?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 22:05

Grant wusste das sie nicht viel Zeit hatten
und er eine entscheidung treffen musste.
Sie sah ihn mit ihren braunen Augen in seine.
,,Wir müssen es wagen!",sagte er und reichte ihr seine
Hand.
Er konnte durch einen schlitz sehen das es weniger Menschen hier waren.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 22:10

Ohne lange zu überlegen nahm Luna seine Hand.
Sie vertraute ihn, auch wenn sie wusste, dass sie eigentlich misstrauischer sein sollte.
Vorsichtig lugte sie nach draußen, genau so wie Grand.
Da die meisten Menschen bei der Parade waren, war diese Kreuzung ziemlich leer für New York.
Luna nickte den blauen Augen zu um zu zeigen, dass sie bereit war.
Sie holte tief Luft.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 22:14

Als ihre Hand in seiner war sah
Grant noch einmal raus und sprang dann
aus dem Wagen. Keiner schien sie zu sehen.
Was dem blau Äugigem gefiel.
Er zog sie von der Straße sofort runter, da die Autos
wieder los fuhren, auf den Bürgersteig.
Sie standen sehr dicht aneinander und sofort wich Grant
einen schritt nach hinten.
,,Alles okey ?",fragte er sie und sah ihr in die Augen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 22:16

Das kleine Mädchen war ihm so schnell es ging hinter her gelaufen und blieb nun etwas außer Atem stehen.
Sie nickte.
"Ja"
Dann sah sie sich um. Sie wusste nicht wo sie waren, diesen Teil von New York kannte sie nicht.
Sie machte unbewusst ein Schritt auf Grant zu da sie sich unwohl fühlte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 22:23

Der schritt den Grant weg gegangen war macht sie wieder
auf ihn zu. Es machte ihm nichts aus.
,,Du warst mit deinen Eltern auf dem Fest richtig?",fragte er sie
um sie irgendwie anzulenken. Ihr Hand war immer noch in seiner.
Er sah sich um und versucht herraus zu finden wo sie sind.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 22:25

Wieder nickte sie brav.
"Mit meiner Mom und meinen Geschwistern", sagte sie zur Bestätigung. Ihr entging sein umherschweifender Blick.
Sie war nur froh aus dem Laster zu sein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 22:28

Seine Ohren namen die Musik der Parade war.
Schnell sieht er in die richtung und jetzt kann er auch
die vielen Menschen hören.
,,Komm ich weiß wo lang Luna!",sagt er und geht in die Richtung aus der sie
kommt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 22:30

Immer noch an der Hand von Grant folgte Luna artig.
Sie sah sich um und versuchte heraus zu finden wo sie waren.
Dann nahm auch sie die Musik war.
Es war schöne Musik, aber ganz schön laute dazu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 22:38

Es dauerte nicht lange da waren die Beiden auch schon
wieder in der Nähe der Parade.
Jetzt mussten sie nur noch die Familie von Luna finden.
Er sah sich um.
,,Sag mir sofort bescheid, wenn du deine Familie siehst.
Sie werden sich bestimmt schon suchen!",sagte Grant und
sah Luna an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   So 24 Mai 2015 - 22:42

Luna nickte und sah sich um. Plötzlich presste sie sich hinter Grants Rücken und versteckte sich. Anders als vielleicht zu erwarten, hatte sie nicht ihren Bruder gesehen, sondern ihre eine Lehrerin. Sie hatte große Angst vor der Lehrerin. Sie war anders als die anderen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)   

Nach oben Nach unten
 

Im Krieg ist alles erlaubt... (Grand und Luna)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt (Jil und Alex)
» Schicksalssommer mit Luna
» When Angels Deserve to Die
» Sie hat einen Neuen, erst jetzt wird mir alles klar.
» Wie alles begann - eure Meinung?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Helden des Olymp - A new Adventure :: Archiv / Archives :: Beendete Plays / Finished RPGs-