Helden des Olymp - A new Adventure

Eine Welt voller Abenteuer. Wähle zwischen Griechen und Römern. Sei ein Teil der Mythologie und bestimme das Schicksal der Götter mit.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 How long does it take. ... (Evelyn & Riley)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   Sa 30 Mai 2015 - 21:02

Ich lief aus dem Camp und blickte mich nochmal kurz um. Einen neue Mission, und für diese würde ich wohl länger weg bleiben, aber das machte nichts. Wozu sonst war mein ein Halbgott?


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   So 31 Mai 2015 - 1:38

Ich sah Chiron etwas unglücklich an.
"Ein Ares-Sohn? Wirklich?"
Er nickte stumm.
Seufzend drehte ich mich um und lief los.
Dieser Riley war wohl schon losgegangen.

(Sorry, dass ich erst jetzt schreibe *///* Ich hab gerade ein ziemliches Problem gehabt und mein Handy hat nicht gesagt, dass du geschrieben hast. Aber da bin ich ^^)
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   So 31 Mai 2015 - 9:33

(Macht doch nichts )

Ich drehte mich um und sah Evelyn gleich. Ein Kind des Thanatos, das war doch gleich mal einschúchternd. Ich blieb stehen und wartete bis sie bei mir war.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   So 31 Mai 2015 - 10:06

Ich entdeckte Riley und lief zu ihm.
"Hey, du musst Riley sein. Chiron hat mir gesagt, dass ich dich erkennen würde."
Ich betrachtete ihn für einen Moment. Er hatte strahlend blaue Augen und braune Haare. Bei seinen Augen musste ich unweigerlich an einen gewissen Römer denken, der am anderen Ende des Landes saß.
"Wo sollen wir hin?", fragte ich ihn. "Chiron meinte, du wüsstest Bescheid. Er hat mir irgendwas von einem Puzzle erzählt. Deswegen weiß ich nur ein bisschen was."
Ich fuhr mir durch die Haare und sah noch einmal zurück.
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   Mo 1 Jun 2015 - 9:58

Kurz darauf sah ich auch schon ein Mädchen aus dem Camp rauskommen, das meiner Erinnerung entsprach. Ja, das war sie.
"Ja, der bin ich und du bist Evelyn?", fragte ich, wobei mir eigentlich schon klar war, das sie es war.
Ich nickte. "Also alles weis ich auch nicht. Nur das irgendwo etwas wichtiges geben soll, das wir hohlen müssen, da es wichtig für das Camp und so ist. Nur weis Chiron selbst den genauen Ort nicht, wo es ist, da es hier so etwas wie ein Puzzel gibt, dass dann so was wie ne Schatzkarte ist." Ich überlegte ob ich noch was vergessen hatte. "Ach ja und unser erstes Ziel lieg in Miami.", ergänzste ich dann noch.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   Mo 1 Jun 2015 - 17:13

"Wie nett, eine Schnitzeljagd...", murmelte ich.
Miami wäre ja eigentlich ein schönes Ziel gewesen, aber ich war nun mal nicht so das Sonnenkind. Ich war eher ein Wintertyp.
"Na schön. Hast du Flugangst? Angst vor Pferden oder eine Abneigung? Irgendwas gegen Schattenreisen?", ratterte ich ein paar Frage herunter. Ich war nicht besonders erpicht darauf, mit dem Zug zu fahren und eine andere schnelle Lösung gab es nicht. Wozu hatte man sonst einen Schattenreisenden Tiger oder ein Pegasus.
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   Mo 1 Jun 2015 - 19:01

Ich lachte. Ja, das war wirklich so etwas in der Art. "Stimmt. Nur das es wahrscheinlich nicht ganz so einfach sein wird." Das war auch gut so. Eine Mission sollte spannend sein.
Bei ihrer Frage schüttelte ich den Kopf. "Nö, warum sollte ich? Hast du vor etwas davon Angst?" Ares Kinder hatten vor gar nichts angst. Naja, zumindest behaupteten wir das alle.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   Mo 1 Jun 2015 - 19:07

Ich verdrehte die Augen. Warum fragte ich das einen Ares-Sohn?
"Nein, hab ich nicht."
Ich rief Phoebe herbei und meine schwarz-rote Tigerdame erschien neben mir. Elegant schwang ich mich auf das große Tier und sah Riley an.
"Hoch mit dir!", wies ich ihn an.
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   Mo 1 Jun 2015 - 20:35

Mein grinsen wurde breiter als sie die Augen verdrehte. Und nickte dann. Ich hatte auch gar nicht erwartet das sie vor so etwas Angst hatte. Immerhin war der Tod persönlich ihr Vater.
Fasziniert beobachtete ich, wie ein Tiger zu uns kam und auch wie sie sich darauf schwang. "Beeindruckend." Ich musterte den Tiger und setzte mich ebenfalls auf ihn.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   Mo 1 Jun 2015 - 20:41

"Ich hoffe, Schattenreisen machen dir Spaß", sagte ich herausfordernd.
Riley hatte wirklich eine ähnliche Aura wie sein Vater. Man konnte einfach nicht zurückhaltend bleiben, sondern wurde herausfordernd, schnippisch, reizbar.
"Halt dich fest!"
Ich flüsterte Phoebe das Reiseziel ins Ohr und wir lösten uns in der Dunkelheit auf.
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   Di 2 Jun 2015 - 12:34

"Na bis jetzt hab ichs nur einmal gemacht, aber das war schon richtig cool gewesen."
Tatsächlich war es aber auch ein gruseliges Gefühl gewesen. Aber trotzdem mochte ich es irgendwie. Bei ihrer aufforderung, suchte ich irgendwas, wo man sich festhalten konnte und dann verschmulzen wir auch schon mit dem Schatten.
Lange dauerte es nicht, bevor wir auch schon angekommen waren.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   Di 2 Jun 2015 - 12:40

Ich rutschte von Phoebes Rücken und schaute mich um.
Mein Bauchgefühl sagte mir, dass unser Hinweis ganz in unserer Nähe war.
Nachdenklich verschränkte ich die Arme.
"Das Bermuda-Dreieck ist deutlich zu spüren...", meinte ich und sah zur Küste, "Das macht es schwer, hier irgendwas mit dem Gefühl zu finden."
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   Di 2 Jun 2015 - 12:48

Zwar war ich erst noch ein bisschen benebelt, als wir wieder normal da standen, aber ich fasste mich schnell und ging ebenfalls von dem Tiger runter.
Bei ihren Worten nickte ich. "Du hast recht." Das Meer der Ungeheuer ... "Wo könnte hier ein Hinweis versteckt sein?" Ich sah mich um, aber ich bezweifelte das ausgerechnet hier etwas war. Miami war schliesslich groß.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   Di 2 Jun 2015 - 12:55

Ich schloss die Augen.
"Wir müssen es spüren. Das Meer der Ungeheuer ist vielleicht stark, aber einen Hauch einer Ahnung könnten wir schon noch hinkriegen."
Doch da hörte ich plötzlich etwas.
"Verschieben wir das auf später", meinte ich hastig. "Komm los!"
Ich griff nach seinem Arm und zog ihn zu einem geschützten Platz, wo man uns nicht sah.
"Da sind wieder Monster. Aber ich will nicht, dass wir Aufmerksamkeit erregen. Wenn man uns verfolgt, können wir schlecht suchen."
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   Di 2 Jun 2015 - 13:06

Ich wartete bis sie fertig gesprochen hatte.
"Da bin ich mir sogar ziemlich sicher. Immerhin müssen wir das auch."
Ich versuchte mich auf etwas anderes zu konzentireren ausser auf das Gigantische Meer, das ganz in der Nähe war, aber es gelang nicht sonderlich gut.
Nach dem ich mein Schwert gezogen hatte, folgte ich ihr.
"oder wir kämpfen einfach."


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   Di 2 Jun 2015 - 13:14

Ich verdrehte wieder die Augen. Ein AresKind, das nicht kämpfen wollte, wäre auch sehr ungewöhnlich gewesen.
"Nein!" Vorsichtig legte ich die Hand auf seinen Schwertarm und drückte ihn hinunter. "Wenn wir kämpfen, verlieren wir Zeit. Außerdem ist das hier beim Meer der Ungeheuer eine denkbar schlechte Idee."
Mein Blick traf seinen und ich seufzte. Dieses Blau passte gar nicht zu einem Kind des Kriegsgottes. Es war fast so Blau wie mein Lieblingsblauton.
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   Do 4 Jun 2015 - 13:10

Ich grinste, verdrehte dann aber die Augen, als sie meinte, wir sollten nicht kämpfen. Das war halt der sanfte Tod. "Na gut ok. Wir müssen sowie so noch oft genug kämpfen."
Das Schwert steckte ich wieder zurück und lief weiter.
Irgendwie mochte ich dieses Dreieck gar nicht. Ich blickte sie an und im selben moment tat sie das ebenfalls. Ich musste wirklich einsehen, das sie schon wirklich hübsch war .. aber das war jetzt ja wohl mal nebensache.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   Do 4 Jun 2015 - 13:21

"Ja, werden wir noch müssen..."
Es war eigenartig. Ich hatte gehört, dass Ares-Kinder immer sehr unwirsch und schwer zu bändigen waren. Viele von ihnen waren außerdem sehr egoistisch und selbstverliebt. Das sagte man jedenfalls. Aber Riley schien gar nicht so zu sein.
Zugegeben, das irritierte mich irgendwie. Doch ich mochte es.
Blaue Augen... Wieder seufzte ich.
Plötzlich kribbelte ein Gefühl in meinem Bauch und ich griff kurzerhand nach Rileys Arm und zog ihn in eine Gasse.
"Irgendwas ist hier."
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   Fr 5 Jun 2015 - 16:48

Ich freute mich schon richtig darauf. Ohne gekämpfe wären Missionen auch total langweilig. Ich lief weiter.
"Da hinten ist etwas, das man als Stadt bezeichen könnte."
Oder als Großstadt. Von unserem Ankuftsort hatte man das hier gar nicht gesehen. "Könnte Miami sein." Ich war mir sicher, dass es Miami war. Ich täuschte mich nie.
Bei ihren Worten drehte ich mich um.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   Fr 5 Jun 2015 - 16:51

Unsicher blickte ich mich um. Miami spielte keine Rolle in diesem Moment. Das, was wir suchten, musste hier sein. In dieser Vorstadt Miamis.
"Kannst du es nicht spüren?", fragte ich und schaute Riley direkt in die Augen.
Ich musste mich zwingen, den Blick abzuwenden, um nicht in ihnen zu versinken. Sie erinnerten mich so sehr an ihn. Wenn ich nicht aufpasste, dann würde noch etwas passieren, was nicht wirklich war. Was nicht passieren sollte.
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   Fr 5 Jun 2015 - 17:09

Sicherlich war Miami eine schöne Stadt. Aber sicherlich im Moment vollkommen unwichtig.
Ich konzentrierte mich. "Doch. Natürlich."
Erst schloss ich die Augen, damit ich es noch deutlicher spüren konnte und als ich sie das nächste mal öffnete, blickte ich direkt in Evelyns Augen. Und sie waren wirklich schön.
Dann blickte ich dan ihren Augen vorbei und entdeckte eine Art höhle. "Da könnte es sein."


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   Fr 5 Jun 2015 - 17:14

Es war unheimlich. Ich konnte Riley einfach nicht einschätzen und wusste nicht, was das hier werden sollte.
Aber ich musste die Gedanken verscheuchen.
Aus meinem Rucksack zog ich zwei Taschenlampen und legte eine davon Riley in die Hand. Ich mied seinen Blick.
"Komm", forderte ich ihn auf, hielt mich aber zurück und griff nicht nach seinem Arm. Bisher hatte das immer dazu geführt, dass... Ich ließ den Gedanken unvollendet und ging los.
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   Fr 5 Jun 2015 - 17:32

Ablenkung war nun genau das richtige. Und davon hatte ich genug. Ich blickte weiter die Höhle an und lief langsam darauf zu. Ich drehte mich erst wieder um, als sie mir eine Taschenlampe gab.
"Immer gerne doch.",meinte ich und folgte ihr in die Höhle rein. Und den Göttern sei dank, hatte sie Taschenlampen mitgenommen. Sonst wären wir in völliger Dunkelheit gelaufen.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   Fr 5 Jun 2015 - 17:37

Wir durchschnitten die Dunkelheit mit den schmalen Lichtkegeln unserer Taschenlampen.
Ich sah mich vorsichtig um. Höhlen konnten Schutz aber auch Falle sein. Das wusste man nie so genau.
Mein Lichtkegel streifte über Steine und Schmutz.
Blinkende Augen leuchtete in der Dunkelheit, als unser Taschenlampenlicht in ihnen reflektiert wurde.
"Süß, Ratten", meinte ich. Das war nicht sarkastisch gemeint. Ich mochte eigentlich alle Tiere.
"Wieso bist du eigentlich so... hm... ruhig?", fragte ich vorsichtig.
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   Sa 6 Jun 2015 - 11:11

Ich lief weiter hinter Evelyn her und leutete mit der Taschenlampe so, das ich auch auf die Wände schauen konnte. Man konnte nie wissen, wo etwas versteckt wurde.
Es war wirklich extrem Dunkel und kalt hier, und ich beschloss, das ich kein besonders großer Fan von Höhlen war. Aber anmerken lies ich mir das nicht.
"Total süß.", meinte ich und blickte die Ratten an. Angst hatte ich keine vor denen, aber sie störten.
"Na ruhig würd ich das nicht nennen ... eher konzentriert."


Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: How long does it take. ... (Evelyn & Riley)   

Nach oben Nach unten
 

How long does it take. ... (Evelyn & Riley)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Riley Blackthorne - Die Dämonenfängerin
» Welches ist Euer traurigstes Liebeslied?
» Fire-Control System & Long-Range Scanners
» Versprechen
» Was dich nicht umbringt, kann dich nur stärker machen! (Riley & Rose)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Helden des Olymp - A new Adventure :: Archiv / Archives :: Beendete Plays / Finished RPGs-