Helden des Olymp - A new Adventure

Eine Welt voller Abenteuer. Wähle zwischen Griechen und Römern. Sei ein Teil der Mythologie und bestimme das Schicksal der Götter mit.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   Sa 6 Jun 2015 - 17:40

Auch ein Halbgott bräuchte mal einen freien Tag. Es war schon schlimm genug, das ich vollkommen alleine hinter diesen Monstern her war, aber dass ich auch noch ausgerechnet in der dritt größten Stadt Amerikas, Chicago, mit dessen 9.504.753 Einwohnern, sein musste, war wirklich schrecklich. Die Monster könnten sich immerhin überall verstecken.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   Sa 6 Jun 2015 - 17:46

Chicago, die Geburtsstadt meiner Mutter.
Ich lief still durch die Straßen. Warum es mich hierher zog, wusste ich nicht. Aber es war auch egal. William war noch in New York. Er hatte ein besonderes Seminar am Hunters.
Es war ruhig in der Gegend, durch die ich ging und man sah keine Menschenseele.
Ich lief und lief, bog wahllos um irgendwelche Häuserecken, bis ich plötzlich vor einem Park stand.
Die Natur war schön. Und in Parks konnte man sich gut verbergen, wenn jemand einen ansprechen wollte. Ich betrat den Park und lief über einen Kiesweg bis zu einem See.
Dort setzte ich mich hin und starrte aufs Wasser.
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   Sa 6 Jun 2015 - 18:04

Ich lief durch die Straßen, auf der Suche nach irgendwelchen komisch gestalten, die mir nicht ganz geheuer aussahen.
Aber die Stadt war einfach zu groß.
Gerade standt ich vor einem See und beschloss mich einfach mal dort hinzusetzten. Bestimmt würde ich mich dannach besser fühlen, und das ohne mich groß aufzuregen.
Etwa zehn Minuten saß ich so da, doch drehte ich mich um, weil ich komisches Gefühl mich beschlich.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   Sa 6 Jun 2015 - 19:30

Ich sah mich um. Eine merkwürdige Gestalt kam auf mich zu.
Mich beschlich ein ungutes Gefühl und ich stand schnell auf.
Die Gestalt hatte einen Körper wie ein Skorpion und irgendwie wusste ich, dass man sie als Mantikor bezeichnete. Eilig ging ich ein paar Schritte von ihr weg, aber sie kam weiter auf mich zu. Ich sah mich um, ob ich mich verstecken konnte, aber es gab keine Fluchtmöglichkeit. Den Jungen in der Nähe nahm ich kaum wahr.
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   So 7 Jun 2015 - 16:52

Das Monster kam auf mich zu, und wollte instinktiv nach meinem Schwert greifen. Aber das konnte ich nicht, weil es die sterblichen sonst gesehen hätte.
Doch als es schon fast bei mir war, war mir das vollkommen egal. Ich zog mein Schwert. Eigentlich hatte ich gedacht, das es zu mir kommen würde, aber es schwenkte ab und lief zu einem Mädchen das ganz in meiner Nähe saß.
"Verdammt!",fluchte ich.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   So 7 Jun 2015 - 22:50

Ich wusste nicht, was ich machen sollte, also wich ich zurück und hoffte, dass das Ungeheuer auf magische Art und Weise einfach verschwand.
Um Hilfe rufen, wollte ich nicht. Und eine Waffe hatte ich nicht.
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   Mo 8 Jun 2015 - 14:10

ehe ich michs versah war das Monster schon fast bei ihr. Ich rannte so schnell es nur ging rüber und stellte mich vor das Monster.
Es wollte nach mir ausschlagen, aber ich wich ihm aus. Dann sprang ich hoch auf seinen Rücken und stach ihm mein Schwert in seine Schulter. Es brüllte auf und ich zog es wieder raus. Durch die Bewegungen fiel ich herunter.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   Mo 8 Jun 2015 - 14:17

Fasziniert und ein wenig schockiert verfolgte ich einen Jungen, der das Monster ansprang und darauf einschlug, mit dem Blick.
In einem meiner Träume hatte ich ihn schon einmal gesehen. Das war ziemlich unheimlich.
Am liebsten hätte ich mir die Augen zugehalten, als er von dem Monster herunterfiel. Aber stattdessen sah ich nur wie erstarrt zu.
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   Mo 8 Jun 2015 - 14:21

Ich wicht einen weitern Schlag von dem - was auch immer das war - aus und es gelang mir, ihm ein Bein abzukacken. Das sah zwar grausam aus, aber dank dem Neben konnte das alles fast kein Sterblicher sehen.
Das Monster schrie ein letztes Mal und rannte dann Weg. Oder es humpelte wohl eher.
Ich drehte mich zu dem Mädchen um. Es sah leicht schockiert aus. ... Konnte sie etwa durch den Nebel sehen? Oh Götter, bitte nicht! wie sollte ich das nur erklären?
"Alles ok bei dir?", fragte ich sie.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   Mo 8 Jun 2015 - 14:26

Ich holte Luft, um etwas zu sagen, klappte den Mund dann aber wieder zu.
Stumm nickte ich und mein Blick glitt an dem Jungen herab zu seinem Schwert, das in seiner Hand funkelte.
Etwas ungläubig sah ich ihm wieder ins Gesicht, bevor ich die Augen schloss, kurz bis drei zählte und sie dann wieder aufmachte. Das Schwert und der Junge waren immer noch da.
Im Hintergrund sah ich, dass sich das Monster in Staub verwandelte und zerfiel.
*Was zum....?*, dachte ich mir, schwieg aber noch immer.
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   Mo 8 Jun 2015 - 14:27

Sie sah zum Monster. Als ich mich umdrehte, sah ich grade noch wie es zerfiel. Da hatte ich es wohl doch noch schlimmer erwischt, als ich erwartet hatte.
Ich lies mein Schwert verschwinden, vielleicht war es besser.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   Mo 8 Jun 2015 - 14:32

Das Schwert war auf einmal weg. In meinen Träumen war das irgendwie weniger verwirrend.
Fassungslos mache ich einen Schritt auf den Typen zu und berühre seine Brust ganz kurz. Ich schüttele den Kopf. Vielleicht habe ich einen Sonnenstich oder träume. Aber er fühlt sich real an. Er sieht real aus.
Irritiert ziehe ich ihn am Kragen zu mir runter und sehe ihm in die Augen, bis mir klar wird, was ich da gerade tue. Hastig lasse ich ihn los und stolpere einen Schritt zurück.
Dieser Typ war letzte Nacht in einem meiner Träume.
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   Mo 8 Jun 2015 - 14:35

Ich beobachtet wie sie aufsteht und mich kurz berührt. Wahrscheinlich um sich zu vergewissern ob ich echt bin oder so.
Doch als sie mich am Kragen herunter zieht, sah ich sie ebenfalls verwirrt an. Ich stellte mcih wieder hin und wiederhohlte meine frage:
"Alles ok, bei dir?"


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   Mo 8 Jun 2015 - 14:38

Langsam nickte ich und meine Hände teilten ihm in der Gebärdensprache automatisch mit, dass es mir gut ging. Aber vermutlich verstand er das nicht.
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   Mo 8 Jun 2015 - 14:47

Wie so antwortete sie mir denn nicht?
Doch erst nachdem ich ihr Hand rum gefuchtel mit angeschaut hatte, verstand ich, das sie gar nicht reden konnte.
"Ach so, du kannst nicht reden.", meinte ich vorsichtig.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   Mo 8 Jun 2015 - 14:51

Ich wiegte den Kopf hin und her und nickte dann. Er würde es sowieso nicht verstehen.
Sein Blick war wie der jedes Anderen, wenn derjenige dachte, dass ich nicht sprechen konnte. Etwas mitleidig und nachdenklich. Aber nur etwas.
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   Mo 8 Jun 2015 - 14:58

"Tja, das tut mir leid." Aber ich konnte auch nichts dagegen machen. "Dann bin ich froh das es dir gut geht.", sagte ich weiter.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   Mo 8 Jun 2015 - 21:54

Ich lächelte ganz leicht und schüttelte sanft den Kopf.
Nachdenklich versuchte ich herauszufinden, wie man einem
Jungen dankt, der einem gerade das Leben gerettet hatte, der
einen aber nicht verstehen konnte.
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   Di 9 Jun 2015 - 14:06

Irgendwie gefiehl mir das Mädchen.
Es konnte mich wenigstens nicht mit so viel Müll vollreden, wie es die anderen immer Taten. "Ich bin Übrigend Riley, und du? Kannst es ja aufschreiben."
Ich kramte einen Stift aus meiner Jackentasche und auch ein Papierstückchen.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   Di 9 Jun 2015 - 14:22

Mein Gesicht hellte sich auf, als er mir Zettel und Stift gab und eifrig
schrieb ich auf das winzige Papier.
Vielen Dank, Riley, dass du das Ungeheuer abgewehrt hast. Ich heiße
Samantha.

Ich gab ihm seinen Stift zurück und legte ihm den Zettel lächelnd in die Hand.
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   Di 9 Jun 2015 - 14:35

Ich lächelte. Irgendwie freute es mich, das wir uns nun verständigen konnte. "Bitte, gern geschehen. Übrigens ein schöner Name."
Das Monster war wirklich in Staub zerfallen und wahrscheinlich war es schon auf direkten Weg in die Unterwelt. "Willst du noch einen Kaffee trinken gehen, oder so?", fragte ich.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   Di 9 Jun 2015 - 16:03

Sein Lächeln war ansteckend. Ich sah ihn an und nickte dann.
Einen Kaffee trinken konnten wir gerne.
Es erleichterte mich, dass er es nicht als Einladung ansah, mich zu betatschen,
dass ich ihn berührt hatte. Also schien er okay zu sein.
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   Do 11 Jun 2015 - 14:49

Ein bisschen erleichter war ich schon, als ich sah das sie 'ja' sagte.
Sie war wirklich hübsch.
"Cool.",meinte ich und grinste. "Ist es ok, wenn wir einfach dadrüben hingehen?", ich deutete auf den Nächst besten Bäcker.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   Do 11 Jun 2015 - 18:46

Ich nickte noch einmal und lächelte.
Mit dem Kopf deutete ich ihm an, dass wir losgehen könnten.
Um ehrlich zu sein, wollte ich ihm so viele Fragen stellen, was dieses Monster anging.
Ich wusste nur noch nicht, wie ich das anstellen sollte. Zu sprechen traute ich mich noch nicht.
Nach oben Nach unten
Riley Gomez
Campbewohner
Campbewohner
avatar

Göttliches Elternteil : Ares
Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.05.15

BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   Fr 12 Jun 2015 - 17:29

"gut. Dann mal los."
ich lief neben ihr her.
Beeilen musste ich mich nicht. ich hatte eine Menge Zeit.
Ins Camp musste ich heute nähmlich eh nicht mehr zurück.


Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)   

Nach oben Nach unten
 

Einen Vorteil muss das ja haben (Samantha & Riley)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Ich muss sie wieder haben ! ich vermisse sie so sehr !!
» Ich liebe meine Ex und wünsche mir das Sie zurück kommt
» Der Zeitpunkt in deinem Leben
» Ich weiß nicht mehr weiter und brauche einen Rat..
» Ich habe ihn zurück :)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Helden des Olymp - A new Adventure :: Archiv / Archives :: Beendete Plays / Finished RPGs-